Erfahrungen mit der Berufsunfähigkeitsvorsorge bzw. Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Stifzung Warentest/ Finanztest hat 2008 eine umfangreiche Untersuchung zu dem Thema durchgeführt. Untersucht wurde auch die "Kundenfreundlichkeit" der Bedingungswerke. Wenn ich mich recht erinnere, war die Allianz da nicht ganz vorn... Ich weiß leider im Moment nicht, ob es da aktuellere Tests gibt. Neben den Bedingungen (z.B. Verzicht auf abstrakte Verweisung, Verzicht auf die Einrede der vorvertraglichen Anzeigepflicht nach einigen Jahren u.s.w.) und dem Preis-/Leistungsverhältnis ist sicher auch die Klagequote aussagekräftig. Sie gibt an, wieviele Leistungsfälle jeweils vor Gericht entschieden werden mussten. Ich würde mir vor einer so wichtigen und lang wirkenden Entscheidung auf jeden Fall verschiedene Angebote einholen und diese - auch wenn's mühsam ist - detailliert vergleichen. Gute Anbieter sind meiner Meinung nach u.a. auch die Generali (besonders "smart" für junge Leute und Berufseinsteiger), die WWK, die AXA, die Zurich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Shakotai 20.05.2010, 15:41

'Nicht ganz vorn'!?! Oh du Schmeichler :-)

0

Hallo,

also zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung der Allianz.Das meiste Geld der Versicherungen geht an den Testberichten im Internet die Werbung machen das die Versicherung sofort Zahlt schon nach 6 Monaten AU durchgehend.Meinen Antrag habe ich schon nach dem Vierten Monat meiner Erkrankung eingereicht.Daraufhin wurde ein Schreiben zugeschickt das ich meine behandelten Ärzte der Schweigepflicht endbinde.Das habe ich auch gemacht.

Danach habe ich eine Rehamaßnahme gemacht.Und wurde daraufhin von der Allianz angerufen, ich sollte Bitte meinen Rehabericht zusenden.Ok habe ich gemacht.Jetzt sind schon fast 9 Monate um und nichts ist passiert.Die Allianz hat auch bei meiner Krankenkasse einen Bericht angefordert der Letzten 10 Jahre

An was ich erkrankt bin.

So jetzt zu meiner Krankheit ich hatte am 15.04.2015 einen Epileptischen Anfall auf der Arbeit.Daraufhin wurde ich mit dem Rtw ins Krankenhaus gefahren.Meine Diagnose Virale Menginenzophitalis Hirnhautenzündung.Wird oft von einem Zeckenbiss verursacht.Kann in den ersten Tagen tödlich verlaufen und kann innerhalb eines Jahres zu querschnittslähmungen führen.

Ich bin ja froh das ich noch Lebe bis auf meinem Hörschaden und Tabletteneinnahmen gegen Epilepsie gehts mir den umständen gut.

Und nicht vergessen die Berufsunfähigkeitsversicherung muss im Krankheitsfall schön weiter gezahlt werden.Ich hoffe ich fange ab April 2016

bei meinem Arbeitgeber wieder an.Das Geld hätte ich auch aus dem Fenster Schmeißen können.Viele Versicherungen Lehnen die Anträge ab und schau selbst du siehst nur Gute Beurteilungen von Versicherungen im Netz.Die Entäuschung ist groß wenn man Monate Lang auf einer Antwort wartet von der Allianz bzw Schwerbehinderten Antragsstelle.

Mach dir Lieber ein Tagesgeldkonto auf und Zahle den Betrag per Dauerauftrag auf dein Konto ein da bekommst du Zinsen und kannst jederzeit zugreifen wenn du 1 Jahr oder Länger Krank bist.

Wenn die Versicherung Gut währen würden Sie nicht so viele Umsätze machen das ist das System der modernen Versicherung.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Mfg mui

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mui1979 14.02.2016, 02:25

Hallo die Allianz hat sich bei mir gemeldet das Sie mir eine Rente zahlen ab dem Zeitpunkt also ab  Mai, das Geld Rückwirkent erhalten werden.Jedoch musste ich einen ausführlichen Brief Schreiben wo ich mit Rechtlichen Schritten, einen Unterschriebenen Brief vom Allianz vorstand verlangt habe, den Brief per Einschreiben mit Rückantwort und von einer zweiten Person als Beweis abgeschickt habe.Am 02.02.2016 ging der Brief los und am 04.02.2016 habe ich den Anruf von der Allianz bekommen.Die Freundliche Dame sagte zu mir das alles Gezahlt werden würde, ab dem Zeitpunkt jedoch noch ist das Geld nicht verbucht, das Mädel hatte so eine Hünsche stimme gehabt das ich mich einbischen verliebt habe, ich lag noch im Bett wo ich den Anruf erhalten habe an was soll man denken als an ....Ok ich bin ja schüchtern und eine anmache hätte mir mein Geld noch mehr verspätet.Den Brief habe 2 Tage danach erhalten mit Persönlichen Unterschriften vom Vorstand, das hat mit verblüfft das Mädel ist echt klasse die bei der Allianz Arbeitet deswegen nehme ich meinen ersten Beitrag zurück.Also kommen wir zum Schluss das eine Berufsunfähigkeitsversucherung bei der Allianz sehr gut ist.Ich hoffe nur das die Dame kein Ärger von mir bekommen hat als Sie den Brief beim Chef zur Unterschrift vorlegte, ich würde mich so gerne bei ihr bedanken, aber wie vielleicht wisst ihr das Schreibt mir einfach zurück.

Mfg Mui

0

Sicherlich ist das Vorhaben richtig. Andererseits merkt man die Qualität einer Versicherung erst, wennman sie braucht. Versicherungen, egal welche, drücken sich immer wenns ans zahlen geht. Und je später eine derartige Vericherung abgeschlossen wird, umso teurer wird sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Allianz bietet mal auf alles Fälle einen sehr guten Tarif (vorsicht, auch einen nicht so guten). Und ein guter Anbieter ist sie sicherlich auch. Wobei man bei der Berufsunfähigkeitsversicherung immer schauen muss, dass man im Falle des Falles dann auch an seine Rente kommt. Sobald eine Versicherung irgendeine Chance sieht, erst mal "nein" zu sagen, macht sie das meiner Erfahrung nach auch und da sind die Versicherer glaub ich alle ziemlich gleich. Es geht da einfach um zu viel Geld (anders als vielleicht bei einem kleineren Hausratschaden oder so).

Wichtig ist halt: unbedingt mehrere Angebote einholen und sich umfangreich beraten lassen. Am besten zum Thema auch noch einlesen. Das kann man z.B. sehr gut hier: http://www.wegweiser-berufsunfaehigkeitsversicherung.de/thema/id/3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrFischer 24.06.2011, 20:16

Nach meiner persönlichen täglichen Erfahrungen in der Klinik muß ich euch allen sagen Berufsunfähigkeitsversicherung ist reiner Betrug und Augenwischerei. Ich arbeite in einer großen Klinik. Ich sehe täglich die unterschielichsten Fälle. Am Anfang wenn die Diagnose Berufsunfähigkeit lautet sind alle froh eine BU Versicherung zu haben. Dann arber stellen die Patienten den Antrag und fallen aus allen Wolken. Nicht wird von den Versicherungen bezahlt, gar nichts läuft ohne Gericht und dass erst nach 5, 6 oder 10 Jahren. VORSICHT vor BU Versicherungen. Die versprechen dir alles mögliche nur damit du unterschreibst. Wie gesagt ich spreche nicht von Einzelfällen sondern von meinen täglichen Erfahrungen in der Klinik. Also meine Meinung, spart das Geld auf einem Konto und schmeißt es nicht den Versicherungen hinterher. Glaubt mir!

0

Natürlich ist die Allianz ein guter Anbieter. Sonst wäre sie ja nicht die größte. Es gibt aber gerade im BU-Bereich auch andere (bessere?) Anbieter. Lass dir mal einen Vorschlag der Nürnb erg vorstellen. Die sind seit Jahren auf diesem Sektor führend. (Nicht vom Preis, sondern von den Bedingungen her)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berufsunfähigkeit ist so eine Sache , denn Berufsunfähig bedeutet nicht gleich Arbeitsunfähig da kann sich die versicherung dann weigern zu zahlen und darauf verweisen man kann eine Umschulung machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrFischer 24.06.2011, 20:15

Nach meiner persönlichen täglichen Erfahrungen in der Klinik muß ich euch allen sagen Berufsunfähigkeitsversicherung ist reiner Betrug und Augenwischerei. Ich arbeite in einer großen Klinik. Ich sehe täglich die unterschielichsten Fälle. Am Anfang wenn die Diagnose Berufsunfähigkeit lautet sind alle froh eine BU Versicherung zu haben. Dann arber stellen die Patienten den Antrag und fallen aus allen Wolken. Nicht wird von den Versicherungen bezahlt, gar nichts läuft ohne Gericht und dass erst nach 5, 6 oder 10 Jahren. VORSICHT vor BU Versicherungen. Die versprechen dir alles mögliche nur damit du unterschreibst. Wie gesagt ich spreche nicht von Einzelfällen sondern von meinen täglichen Erfahrungen in der Klinik. Also meine Meinung, spart das Geld auf einem Konto und schmeißt es nicht den Versicherungen hinterher. Glaubt mir!

0

Die Allianz ist sicher eine "gute" Gesellschaft, allerdings mehr im Preis, als in Bedingungen führend. Eine Alternative ist da sicher die Empfehlung von 'derHans', die Nürnberger. Hochwertige Tarife und relativ geringe Klagehäufigkeit (Der Versicherungsnehmer muss sehr selten Leistungen einklagen) Allerdings ist der Preis auch entsprechend. Aus Kostengründen jedoch zu einem Direktversicherer zu wechseln ist am falschen Ende gespart. So wurde in einem Medienbericht einer der grössten deutschen Direktversicherer mit einer Klagehäufigkeit im zweistelligen Bereich gezeigt.

Berufsunfähigkeitsabsicherungen sollte man auch nicht von der Gesellschaft abhängig machen, sondern eher von den Bedingungen sowie vom ausgeübten Beruf. Letztere werden durch die Gesellschaften durchaus unterschiedlich gehandhabt. So kann man bei manchen Gesellschaften für manchen handwerklichen Beruf sich nur bis zum 55. Lj absichern. Bei anderen bis zum 60. Eine Absicherung jedoch vor dem 60. enden zu lassen, macht nur sehr begrenzt Sinn. Daher macht es sicher mehr Sinn sich in die Beratung zu einem Makler oder Honorarberater zu geben, welcher mit professioneller Vergleichssoftware arbeitet. Bei einer solchen werden o. g. Punkte mit berücksichtigt, so dass sie im Endeffekt zu einer vernünftigen Entscheidung zwischen Preis und Leistung kommen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allianz hat bei den neuen Tarifen einen der besten Tarife - einfach mal goggeln.

Wichtig wäre, um die Frage zu beantworten - von wann die Versicherung ist, denn davon hängt ab, welcher Tarif greift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die allianz ist mit sichetrheit wie jede "grosse" versicherung ein guter anbieter, lg malli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?