Erfahrungen mit dem Peugeot 206 cc kann man das Cabrio empfehlen oder eher nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich weiß ist ein bisschen spät, aber ich fahre zurzeit den kleinen Löwen und hatte bis jetzt keine ernsten Probleme mit ihm:)

Ein Glühlämpchen fürs Abblendlicht war mal kaputt, aber musste noch nie wegen irgendetwas ernstem zur Werkstatt:)

Bin der dritte Besitzer und er hat schon 117000 Kilometer gefahren

Ist die 2 Liter Version und hat auch ein Schaltgetriebe

Wenn du kein überdimensional großer Mensch bist, kannst du vorne locker sitzen:)

Er hat übrigens 4 Sitze, wobei auf die Rücksitzbank eigentlich nur 2 Hunde passen:) 

Der Kofferraum reicht locker für drei Kisten Bier aus (wenn du mit geschlossenem Dach fährst!), aber für einen Familienurlaub ist er zu klein

Verbrauch je nach Fahrweise, man kann ihn mit 7 liter auf 100km fahren, aber auch mit 14, du hast eine aktive Spritverbrauchsanzeige, da kannst du jederzeit ablesen, was er sich grade so da durchzieht:)

Er ist nicht der billigste, kostet dich ungefähr genau so viel wie n Golf 4 oder so, es gibt ja aber auch noch für Sparfüchse die 1.6 Liter Version

Ich bezahl in der Versicherung + Steuer ca 130€ pro Monat

Musst nur beim elektrischen Klappdach immer aufpassen, dass nichts auf dieser ausziehbaren Hutablage liegt, das ist nämlich der Platz, den das Verdeck beansprucht, des weiteren würde ich !niemals! während du dein Auto grade transformierst zu einem Cabrio (oder andersherum), die Taste dafür loslassen, hab gehört, dass das nicht so gut fürs Auto ist:)

Und natürlich nicht während der Fahrt ausprobieren, gibts bestimmt auch viele lustige Youtube Videos von;)

LG Timo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Baujahr mit welchem Motor und welchen Getriebe soll es sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suppe26
15.07.2016, 15:32

achso ab 2004 wäre denk ich mal gut, Benziner und Schaltgetriebe wohl eher

0

Was möchtest Du wissen?