Erfahrungen mit dem Crest-Syndrom?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Crest-Syndrom ist sehr selten. In ein paar Sätzen kann man das nicht abhandeln. Du weißt sicher, dass sich die Symtome aus den Anfangsbuchstaben der Erkrankung, abgekürzt, zusammensetzen, also z.B. C wie Calzinose (Kalkknoten unter der Haut). R- wie Raynaud-Syndrom usw. Die müßen aber nicht alle vorhanden sein. Fehlt eines ist es ein inkomplettes CREST-Syndrom. Beweisend für die Diagnose ist der Zentromer-Antikörper. Wenn der bei dir nicht vorliegt,, kann es z.B. auch eine Mischkollagenose od. eine andere Sklerodermie-Form sein. Versuch es doch mal in einem speziellen Sklerodermieforum. Da gibt es bestimmt auch Patienten mit dieser speziellen Unterform.

Hallo, ich habe Crest. Frage mich und ich werde Dir antworten so weit es geht. Meine Diagnose habe ich seit 2003. Grüßchen

Hallo Rotkappe, ich habe die Diagnose CREST seit 2014. Keiner kann mir sagen was das für mich bedeutet. :-( Kannst du mir weiter helfen? Ganz liebe Grüße Kassandra3662

0

Was möchtest Du wissen?