Erfahrungen mit Blomberg Wäschetrocknern

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin sprachlos;) Wie kann man ein funktionierendes Gerät von Miele gegen eine Blomberg-Möhre eintauschen wollen? Das ist absurd. Die Blomberger sind ziemlich die allerletzten Klappermöhren. Und selbst das alte Gerät, was ihr jetzt habt - funktioniert ja noch! Und es verbraucht nur dann Strom, wenn ihr es einschaltet. Glaubt ihr, dass der alte Trockner für rund 700€ Strom verbraucht? Das ist doch ein Trugschluss, sich von dem allgegenwärtigen Energiesparwahn so blenden zu lassen. Die alten Heizungen sind etwas größer, aber auch die neuen verbrauchen noch eine Menge Strom. Das alte Gerät ist doch einmal hergestellt, ist bezahlt und funktioniert, es ist eine viel größere dekadente Verschwendung, etwas intaktes zu verschrotten und gegen etwas neues einzutauschen und hat mit Energiesparen gleich gar nichts mehr zu tun.

Das mit den Wärmepumpentrocknern - ich weiß nicht woher Du das gehört hast - aber es ist unbegründet. Die Geräte die wir bis jetzt ausgeliefert haben waren von Bosch, Siemens und Miele und funktionieren tadellos.

Behaltet lieber den alten Miele Trockner bis er auseinanderfällt und kauft euch dann einen guten Kondenstrockner von Bosch, Siemens, Miele oder einen Wärmepumpentrockner von Miele (das Nonplusultra).

Aber eine Miele gegen einen Blomberg einzutauschen, das ist wahre und dekadente Energierverschwendung.

7

ICH will das ja gar nicht. Ich will den Trockner gar nicht eintauschen gegen einen neuen. Mein Mann denkt darüber nach. Allerdings kann es ja durchaus sein, dass der Miele demnächst seinen Geist aufgibt und ne passende Alternative hab' ich noch nicht gefunden. Du sagst also Siemens und Bosch sind auch akzeptabel? Wie muss ich mir den Unterschied zu Miele vorstellen?

0

Hi, die Trockner sind alle Stromfresser (heizung!). Behalte den alten Miele, nimm allenfalls einen neuen Miele. Der hat teure Wärmepumpe, daher energiesparend. Und soviel sparste gegenüber Neupreis im Jahr auch nicht. Gruß Osmond http://www.ecotopten.de/prodtrocknenprod.php

Aktuell ist der Wärmepumpentrockner von Blomberg Testsieger der Stiftung Warentest... :-) Kann also nicht ganz so schlecht sein, auch die Verbrauchswerte sind besser bei vielen der hier genannten.

Gruß Jörg

Kleidung, die nicht trocknergeeignet ist, trotzdem in den Trockner?

hi, Mein ganzes Leben lang wurde meine Kleidung nie in den Trockner getrocknet. Wir haben seit 2 Jahren eine andere Wohnung und in diesem Gebäude gibt es leider kein Trocknerraum, wo man die Wäsche aufhängen kann. nach langer Diskussion haben wir uns für Miele Wärmepumpentrockner entschieden. (eine der Besten und lässt die Kleidung nie ausleiern)
Das Problem haben wir jetzt: Es ist mir schon klar, dass man die Kleidung aus Wolle, Seide nicht in den Trockner reintun darf. aber ein großen Teil Buntwäsche zB T-Shirt und Pullover sind nicht trocknergeeignet. ich finde schon witzig, wenn ich bei jede Wäsche die Kleidung aussortieren muss und ein Teil Wäsche aufgehängt sein muss. vorallem wundere ich mich, ich sehe immer meine Nachbarn, dass sie immer alle Wäsche in den Trockner reintun. Wird man nicht beachtet? und soll man alle Kleidung bedenkenlos in den Trockner reintun? Auch wenn die Miele gut ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?