Erfahrungen mit Baldrian?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Baldrian tropfen 60%
Tabletten 40%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm CBD-Öl, subjektive Meinung...

Ich finde dieses Öl/Tropfen, beruhig mich mehr als Baldrian, aber auch Kamille hat beruhigende Wirkungen.

Tee hilfr nicht 😂 leider

0
@Blabla228

Angst ist eine reine Kopfsache. Baldrian hat erst seine vollendete Wirkung, wenn du dir bewusst nicht selbst stresst.

Da dein Körper bei Stressphasen Adrealin ins Blut pumpt.

1
Baldrian tropfen

Die Tropfen einfach, weil ich Tabletten früher nicht schlucken konnte... Baldrian ist aber echt ekelig vom Geschmack her (meiner Meinung nach), also solltest du vllt. besser Tabletten nehmen wenn du das kannst.

Ich habe von Baldrian nur kurz 2-3Tage einen Effekt gespürt, und dafür muss man das auch regelmäßig nehmen, sonst wirkt es sowieso nicht. Also soweit ich weiß, sind alle Baldrian Produkte die du REGELMÄSSIG also täglich anwehenden musst für eine Wirkung... Das heißt du kannst die nicht einfach vor einer Prüfung nehmen und erwarten das es wirkt, dass wird nicht klappen. Ich musste sie etwa 2 Wochen lang 3mal täglich nehmen bis eine Wirkung auftrat, und dann war sie halt nach 3 Tagen nicht mehr da, weil sich mein Körper wohl dran gewöhnt hat...

Wie es bei dir sein wird, kann keiner sagen. Baldrian ist in der Regel rezeptfrei.. Geh einfach mal in eine Apotheke und lass dich über die Einnahme und Wirkung beraten

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung zur Krankenschwester in einer großen Klinik

Problem natürlich ist, die Wirkung lässt immer mehr nach. Beruhigende Wirkungen lassen auch irgendwann nach, wie die Wirkung von Koffein, da sich unser Körper abhärtet.

2
@MeinName928

Ja, das meine ich ja was bei mir auch nach 3 Tagen Wirkung war..

0
@MeinName928

Und wie viele Wochen oder Tage vor einer Prüfung sollte ich es dann ungefähr nehmen ?

0
Baldrian tropfen

Baldrian hat (übrigens auch nachweislich), einen gewissen sedierden Effekt. Der Tierveruch mit Mäusen beispielsweise sehr alt, und anerkannt. Allerdings hat es eine zu kurze HWZ. Toxikologisch schneidet es sehr gut ab! Hopfen wäre eher noch als giftig einzustufen.

Am Tage nur begrenzt zu gebrauchen! Müdigkeit ist im Grunde genommen, ganz was anderes als was Du im eigentlichen suchst. Du haben wir ganz exzellente Tages Tranquilizer zur Verfügung. Kurz oder lang wirksam, ganz nach Belieben eben.

Lavendelöl käme wohl Deinen Erwartungen etwas eher entgegen (ebenfalls in vivo im Tierversuch wirksam). Also die Apotheken haben recht brauchbare Lösungen dazu parat. Manchmal sogar selber hergestellt. Eine Diagnose würde ich aber absolut immer empfehlen (und zwar voher). Grundsätzlich (also rein auf die Frage bezogen), würdest Du es auch ohne ärztliches Rezept bekommen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Baldrian kann helfen, damit du abends zum Einschlafen zur Ruhe kommst. Es ist aber definitiv nichts für tagsüber.

Ich denke, es wäre weitaus zielführender, wenn du mal mit deinem Hausarzt über dein Stressproblem sprechen würdest.

Natürlich kann es tagsüber angewendet werden, bei leichten nervösen Störungen wirkt es auch tagsüber beruhigend.

1
Tabletten

Ich nehme die auch öfters mal Tagsüber, da ich 24/7 gestresst bin, allerdings merke ich meist nicht wirklich n große Veränderung.

Was möchtest Du wissen?