Erfahrungen mit Alkoholunverträglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt nach Histaminintoleranz. Bitte lass es beim Arzt testen. Oder auch Allergie gegen Hefe, wenn es nur bei Wein, Bier, Sekt auftritt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, es bringt nix zum Doc zu gehen, es gibt zwar einige Pillen, die das ganze reduzieren, aber helfen tun diese nicht. Denk Dir nichts dabei, weil ich habe das gleiche Problem und ich bin 42. Ich habe auch alles versucht, aber es hat nix gebracht, leider.

Selbst, wenn man langsam anfängt Alk zu trinken, klappte bei mir nicht. Somit, Sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
respondera 30.06.2016, 23:09

haben sie einen Test auf Histaminintoleranz gemacht?

1
Tturnwald 01.07.2016, 11:07
@respondera

Sorry, kannst Du bitte einen Unwissenden ( mir ) mal erklären was "  Histaminintoleranz " das ist ? Ich kenne diese Krankheit leider nicht, vorab vielen Dank + Lg. Toni

0
Mulle1996 30.10.2016, 04:05

Ich hab zwei Gläser Sekt vor ein paar Stunden getrunken hab auch schon was geschlafen wurde wach von Magenschmerzen hoch zehn. Musste ungefähr 3 mal "groß" und hatte richtige bauchkrämpfe Bauchkribbeln. Ich trinke sehr selten weil ich nicht viel davon halte. Hab mir jetzt ein Eimer hin gestellt. Bin Wasser am trinken. (Stilles.) und hab einfach eine buscopan Dragees genommen jetzt geht es wieder ein wenig keine Krämpfe und nichts. Hab aber Angst das doch was hoch kommt. Wie kann ich mir dann helfen   ??
LG ich bin 20 ...

0

Ja, klar lohnt es sich zum Arzt zu gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Swhize 20.04.2016, 21:22

 trockene oder juckend anschwellende Schleimhäute

1
Drehmomentan 21.04.2016, 22:18

krankenkasse auspressen und dann über gestiegene Beiträge beschweren.

1

Was möchtest Du wissen?