Erfahrungen in Mercedesniederlassungen?

6 Antworten

Ich muss da @jbinfo schon mal Recht geben. Als ich meinen jetzigen Lexus im Frühjahr gekauft habe, bin ich auch mal beim Stern vorbei um zu schauen was es denn so vergleichbares gibt. Obwohl einige Verkäufer in der Ausstellung waren hat es keiner für nötig gehalten mich mal anzusprechen. Ich musste dann einen Verkäufer ansprechen damit er mir mal ein wenig das Auto erklärt. Das war beim Lexus-Forum alles ganz anders und viel freundlicher.

Ist leider bei Mercedes an der Tagesordnung. Kundenfreundlichkeit kennen sie nicht. Sie sitzen immer noch auf einem sehr hohen Ross.

Habe es selbst vor einigen Monaten mal getestet. Bin über eine halbe Stunde durch die Autos gekrochen. Kein Verkäufer hat sich um mich auch nur ansatzweise gekümmert.

Mercedes...........nein Danke !

will er denn das auto verkaufen oder nicht? bei dem ist wohl die krise noch nicht angekommen

Das wurde dann an einen Händler verkauft kurz nachdem ich mir den Mittah freigeschaufelt hatte um hinzufahren... Vielleicht doch besser BMW?

0

Was möchtest Du wissen?