Erfahrungen in der Kinder-und Jugendpsychiatrie?

2 Antworten

Das ist nicht zu verallgemeinern. Psychiatrie ist kein Wellnessurlaub weder für Kinder- und Jugendliche noch für Erwachsene und dessen muss man sich bewusst sein. Jeder der davon betroffen ist und an sich selbst arbeiten will um eine positive Veränderung zu erzielen muss auch einen Weg durchlaufen der hart und steinig ist. Psychiatrien sind häufig auch überbelegt und in der Pflege arbeiten auch nur Menschen die sicherlich auch mal Fehler machen und der Umgangston vermutlich auch nich immer der richtige ist aber das ist nicht die Regel! Damit du dir eine Meinung bilden kannst musst du eigene Erfahrungen und nicht die Erfahrungswerte andere als die eigenen übernehmen.

Mein Bruder hat eine lange psychiatrische Geschichte hinter sich. sicherlich kann man nicht verallgemeinern.

Aber die Eindrücke die ich gemacht habe sind fast alle von gerade noch ok bis sehr negativ gewesen.

ob das nur Pech war und es auch viele gute Kliniken gibt oder ob das tatsächlich in dem System Psychiatrie so ist, kann ich nicht sagen. dazu kenne ich mich nicht gut genug aus. Empfehlen kann ich dir, wenn kein weg dran vorbei führt, dir selber eine klinik zu suchen und eine zu nehmen in der du dich gut aufgehoben fühlst und von der du weißt das sie gut ist.

viel Glück und Mut wünsche ich dir!

Was möchtest Du wissen?