Erfahrungen im Deep Web?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erst einmal solltest du wissen was Deep Web überhaupt bedeutet. Deep Web beschreibt einfach nur Seiten oder Inhalte im Internet die nicht durch eine Suchmaschine auffindbar sind (das kann verschieden Gründe haben), nicht mehr und nicht weniger. Der Großteil des Internets besteht dadurch schon aus Deep Web da man die Sachen zwar ganz leicht findet aber sie nicht direkt über eine Suchmaschine indexiert sind.

Das das ganze bei vielen automatisch mit irgendwelchen illegalen Dingen und ähnliches in Verbindung gesetzt wird liegt daran das der Begriff sehr oft einfach falsch verwendet wird (vor allem in den Medien)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemesis900
21.11.2015, 19:07

Beispiel: Klick hier mal auf deine Profil-Einstellungen und schon hast du eine Deep Web Seite.

0

Hallo domimi97,

das Deep Web bietet viel mehr, als nur Drogenhandel und illegal gezogene Medien. Im sog. Darknet findet man diverse kinderpornografische Inhalte, Auftragskiller und abartige Live-Cams, die zBs. aufzeichnen, wie ein Mensch gefoltert und anschließend ermordet wird. (Wer im Livechat die höchste Geldsumme bietet, darf bestimmen, was mit der Person widerwertiges getrieben wird.)

Und das war nur ein Beispiel. Das Deep Web bietet noch sehr viel mehr. Unter diesem Link dürftest du jede Menge Infomaterial in visualisierter Form vorfinden, es ist uter anderem ein realer Chat mit einer Person aus dem Deeo Web dabei:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL6qFG978Mhc0K6CZCA35mMz9lYCJWJ3CV

Falls du keine Lust hast Videos zu dem Thema zu schauen, kannst du auch einfach mal bei Google nach entsprechenden Suchbegriffen suchen.

VG, Sv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst mal finde ich es gut, dass du nicht selber ins Deep Web willst, sondern nach Erfahrungen fragst. Leider gibt es mittlerweile immer wieder Jugendliche die denken, dass Deep Web und Dark Net Spaß sind und einem ja eh nichts passieren kann. Das ist ein großer Irrtum.

  • Das Deep Web ist ein Teil des Internets der von den normalen Suchmaschinen nicht erfasst wird. Größtenteils handelt es sich dabei um Datenbanken, was viele garnicht wissen.
  • Das Deep Web steht meist in Verbindung mit illegalen Geschäften, so wie du schon angesprochen hast: Drogenhandel. Jedoch ist das eher ein Teil des DarkNets. Dort gibt es weit mehr als Drogenhandel, auch wenn viele behaupten es seien Gerüchte, und das die Streams (auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, weil so etwas einfach keine Unterstützung verdient) alle nur ein Mythos sind, auf Grund der zu langsamen Verbindungen.
  • Das DarkNet ist ein Netzwerk über das so genannte Point to Point Verbindungen aufgebaut werden können. Sprich eine direkte Verbindung zuwischen zwei Clients.

Fakt ist, es gibt extrem verstörende Dinge in diesem Bereich des Internets, auch wenn vieles da gefaked sein mag. Ursprünglich wurde das TOR Netzwerk, aber dazu entwickelt Anonymität zu ermöglichen. Grade in Ländern wo Internetzensur besteht, oder man für seine Meinung strafrechtlich verfolgt werden kann, ist eine solche Möglichkeit natürlich erwünscht.

Abschließend sollte man noch sagen, dass das TOR Netzwerk schon lange nicht mehr so sicher ist wie der Großteil denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor dem Deep web an sich musst du keine Angst haben. Wenn du über Browser wie zum Beispiel TOR in das deep web eintauchst findest du die gleichen Seiten wie wenn du mit Google Chrome oder so suchen würdest. Unangenehm wird es erst auf den Seiten die du siehst wenn du ein bisschen weiter runter scrollst. Da kommt dann nämlich das was google nicht anzeigend darf oder von Google nicht angezeigt werden will. Auf diese Seiten solltest du dann nur mit einem guten Virenschutz und harten Nerven da es dort oftmals um Kinderpornographie usw.. geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von domimi97
21.11.2015, 19:14

Also bist du schon mal drin gewesen wenn ich das richtig verstehe. Kannst du mir erklären, wie es aufgebaut ist? Ist das wie ein Forum oder eher wie Google? Oder keins von beiden? 

0

Naja war da zwar schon öfters drinnen, aber bin extrem vorsichtig
Da kann man sich schon mal strafbar machen wenn man auf die falschen Seiten geht oder das ein oder andere Video sieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Web ist sehr tief! Sei vorsichtig und betrete es nur, wenn du dir sicher bist, dass du schwimmen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Downloade dir einfach mal den Tor Browser und teste es aus normal kann da nix passieren

auser das ein Swat team in dein Zimmer stürmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
21.11.2015, 19:22

Da ich aber kein Risiko eingehen möchte, will ich nicht unbedingt da hineintauchen.

0

Was möchtest Du wissen?