Erfahrungen Fussbodenheizung

4 Antworten

also ich habe auch zuhause eine fußbodenheizung und heiße eine komplette wohnung mit 76qm und zahle 69 euro heizkosten im monat. ich denke aber es liegt an den stromanbieter. und vlt drehst du die heizung noch ein kleines bischen runter, dann wird der boden auch nicht so heiß. lass es nachts niedriger heizen als tagsüber.

Und hast Du es den Regler in der Wohnung auch auf 4 laufen weil ein Vermieter sagte ich soll es konstant auf 4 anlassen.

Das ist genau das Problem der Fußbodenheizung: Sie reagiert sehr träge, braucht 2 Tage zum Einregulieren bei uns. Rauf- und Runterdrehen hilft da nicht. Zitat unserer Monteurs: Sie haben entweder kalte Füße oder einen roten Kopf! :)). Wir lassen sie so eingestellt, dass bei normaler Witterung etwa 20 °C im Raum sind. Bei größerer Kälte und plötzlichem Wechsel hilft das Heizen über Schwedenofen oder Kachelofen ideal. Zu den Heizkosten: Da wir auch anders heizen, helfen Dir meine Angaben hier nicht.

Eine oder mehrere Heizungen anschalten?

Ich wohne zur Miete und an meinen Heizkörpern sind Verdampferröhrchen zur Berechnung der Heizkosten angebracht. In einem sehr großen Raum sind 3 Heizkörper installiert. Bei Temperaturen bis -5°C reicht jedoch 1 Heizung um den Raum zu heizen. Dann läuft dieser ständig auf Max. Um möglichst wenig von den Verdampferröhrchen zu verbrauchen, frage ich mich , ob es besser ist die eine Heizung den ganzen Tag laufen zu lassen oder alle 3 Heizungen anzustellen. Dann wären die 3 Röhrchen nicht ständig ganz so heiß, dafür sind ja aber 3 statt 1 in Betrieb. Wäre nett, wenn nur die antworten, die sich wirklich auskennen!

...zur Frage

Wie kann ich Fussbodenheizung zeitlich steuern?

Hallo. Ich ziehe in eine Wohnung mit Fussbodenheizung (30Grad Vorlauftemperatur) Diese sind durch Aufputzsteuergeräte ausgestattet. Hier kann man also die Temperatur einstellen. Die FBH reagiert ja sehr träge.

Ich möchte natürlich, dass die FBH warm ist, wenn ich von der Arbeit Abends komme. Möchte die FBH nicht den ganzen Tag laufen lassen.

Kann man eine Zeitschaltuhr oder ähnl. daran schliessen? Oder wie macht man das?

Danke

...zur Frage

Hohe Heizkostenrechung, obwohl nicht geheizt

Hallo zusammen, mein Vermieter hat mich heute angerufen und mir berichtet, ich müsse 400€ für Heizkosten nachzahlen. Als meine Heizung abgelesen wurde, stellte ich fest, dass für unser Schlafzimmer (das überhaupt nicht geheizt wurde) 48 Einheiten abgelesen wurden. Im Wohnzimmer dagegen, wo ich immer heize nur 42 Einheiten waren. Wie ist das nur möglich? Wir wohen seit 3 Jahren in dieser Wohnung und hatten bis dato nie so etwas. Unser Schlafzimmer heizen wir nicht und lüften den ganzen Tag. Wie kann es sein, dass ich für ein kaltes Zimmer 400€ nachzahlen muss?

...zur Frage

Wie schalte ich die Fußbodenheizung ein?

Wir sind im Mai in die neue Wohnung mit Fußbodenheizung eingezogen und mit den nun tiefer werdenden Temperaturen stellt sich langsam die Frage: wie schalten wir die Fußbodenheizung ein? Wir haben an den Drehrädchen der Raumschaltung die gewünschte Temperatur eingestellt (vgl. Bilder). Leider reagiert die Heizung nicht und der Fußboden bleibt kalt. Die Außentemperaturen liegen derzeit bei ca. 12 Grad, so dass der Außenfühler anspringen sollte. Auch heizen die Handtuch-Heizungen in den Bädern nicht, die über einen eigenen Heizregulierer am Heizkörper verfügen.

Wo muss ich drehen, drücken, ziehen damit die Anlage anspringt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?