Erfahrungen Fitnesskette Easy Fitness?

20 Antworten

Ich möchte nur kurz auf das Kündigungsverfahren eingehen. Mein Sohn hat zwei Jahre nicht von der Mitgliedschaft Gebrauch machen können. Bei einem zweiten Versuch ist die Kündigung der Mitgliedschaft gelungen. Irritiert war ich nur darüber, dass der sogenannte Transponder nicht zurückgenommen wurde, weil die kleine Kette an ihm fehlte. Der Transponder kostet etwa 20 Cent im Einkauf, dem Mitglied wird aber 20€ dafür abgezogen. Die easyfitness-Unternehmen scheinen nach Gründen zu suchen, die Kaution nicht wieder zurückzahlen zu müssen. Wäre ich Rechtsanwalt, würde ich gegen das easyfitness Unternehmen klagen. Ich will dem schlechten Geld aber nicht gutes hinterher werfen.

Hallo. Meine Frau und ich sind bei Easy Fitness angemeldet.

Das Studio ist sehr sauber und das Personal sehr freundlich.

Leider kann ich diese Kette trotzdem nicht empfehlen da Sonderkündigungen laut Geschäftsleitung plötzlich nicht möglch sind wenn man sie in Anspruch nehmen mag obwohl sie verwerkt sind.

Anfang des Jahres verstarb unser Sohn und deshalb zogen wir 50km entfernt zu unserer Familie. Leider gibt es in dem Umkreis auch kein Studio dieser Kette. Wir schilderten den Fall und kündigten schriftlich und entzogen die Einzugsermächtigung.
Als Antwort bekamen wir ein Standartschreiben in Welchem uns die Kündigung zum Ende nächsten Jahres zugesagt wurde.
Während eines Telefonates mit der Geschäftsleitung wurde uns gesgt es gäbe keine Sonderkündigungsrechte und notfalls gingen sie vor Gericht.
Weiterhin wurde trotz fehlender Einzugsermächtigung weiter vom Konto abgebucht.

Also schrieben wir eine zweite Kündigung mit verweis auf die Sachlage und versuchten diese persönlich abzugeben.
Wir trafen die Geschäftsleitung auch an. Diese verweigerte nach Erkennen des Inhaltes die Anahme des Schreibens und forderte alle Mitarbeitert/innen auf es ihm gleich zu tun.
Weiterhin erteilte er mir für das Studio Hausverbot da ich in dieser Filiale nicht gemeldet sei und verwies mich an unsere Filiale.
Dort angekommen hatte man auch keine Zeit unser Schreiben anzunehmen.
Sogar der Gang zur Toilette wurde mir in dem Studio in welchem ich gemeldet und für welches ich zahlen soll verweigert.
Nach einer Stunde des Wartens wurde das Schreiben dann entlich entgegengenommen.

Nach einer weiteren illegelaen Einzuhung vom Konto erhielten wir nun Post von Anwalt beauftragt von Easy Fitness wir hättten bis Ende nächsten Jahres zu zahlen sonst gehen sie vor Gericht.

Fazizt: Sehr freundlicher und sauberer Laden solange sie ihr Geld erhalten und nicht von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht wird.

Habe gerade die FAQs von Easy Fitness durchgeguckt zur Frage: Kann ich den Vertrag pausieren lassen?

Ja,
natürlich. Es gibt immer Gründe sein Training zu pausieren. Wenn die
Ausfalldauer länger als 4 Wochen ist, kannst Du mit folgenden
Ausfallgründen das Training unterbrechen:

• Krankheit (unter Vorlage eines Attestes)

• Militär (unter Vorlage eines Marschbefehls)

• berufsbedingter Auslandsaufenthalt (Nachweis erbringen)

• Schwangerschaft (unter Vorlage eines Attestes)

Da ist McFit wesentlich kundenfreundlicher: Kurzer Anruf, ich möchte im Monat Juni nicht trainieren. Antwort der Hotline: Alles klar, trage ich für Dich ein. 

Nachweis wie bei Easy Fit nicht erforderlich. Es gibt nämlich noch einen anderen Grund für einen Auslandsaufenthalt: Urlaub, aber das ist für Easy Fit kein Grund den Vertrag ruhen zu lassen. Kundenfreundlich sieht anders aus

0

Hallo zusammen, meine Familie und ich haben uns hier in Salzgitter-Bad angemeldet, trainieren jetzt schon mehr oder weniger fleißig seit drei Monaten. Nach anfänglicher Skepsis, ob der Laden wirklich aufmacht, sind wir begeistert. Alles superneu, hochwertig, richtig angenehm eingerichtet, Farben etc. Das beste ist das Preis-Leistungsverhältnis, unschlagbar. Die Trainer schauen und verbessern, sind für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar und setzen diesen auch schnell um. Die Kundenclientel ist sehr gemischt und angenehm. Daumen hoch und weiter so! Ralf W. Salzgitter

Erfahrungen mit Mrs Sporty und McFit? (Fitnessstudios)

Hallo, Ich habe mich heute endlich dazu entschieden etwas für meine Gesundheit zu tun und nicht immer nur davon zu reden, etwas tun zu wollen! Nun gibt es in meiner Nähe 2 Fitnessstudios: Mrs Sporty und McFit. Was habt ihr für Erfahrungen mit diesen Fitnessstudios? Und wie hoch sind die Kosten? Leider muss ich momentan nämlich noch ziemlich aufs Geld achten... =(

...zur Frage

Erfahrungen mit Easy Fitness

Habt ihr Erfahrungen mit Fitness first. Sie werben ja damit das es nur 20 Euro im Monat kostet... stimmt das oder kommen da noch versteckte Kosten hinzu? Wie ist der Service? Seit ihr zufrieden?

...zur Frage

Hat hier jemand Erfahrungen mit Mrs. Sporty Fitnessstudios gemacht?

Hallo,

ich war gerade beim Tag der offenen Tür von Mrs Sporty. Ich hab jetzt die Möglichkeit 14 Tage das Studio für 20 Euro zu testen. Im Moment bin ich noch nicht ganz überzeugt. Es sind ja doch sehr wenig Geräte und ich bin mir auch noch nicht sicher, ob der Preis von 49.99 Euro im Monat wirklich gut investiert sind. Dazu kommen einmalig 99 Euro für das Starterpaket (wiegen, messen etc.) Ist das Zirkeltraining dort wirklich so effizient? Da war eine Dame gerade zufällig am trainieren während ich drin war und die hat mir jetzt nicht so den ausgepowerten Eindruck danach gemacht.

Hat jemand hier vielleicht schon Erfahrungen mit Mrs. Sporty gemacht?

...zur Frage

Supplements mit 14/15?

Hallo, ich bin 14 Jahre Alt,1,80m groß und 73kg schwer. Ich trainiere seit 1 Jahr jeden 2ten Tag meinen ganzen Körper dabei trainiere ich viel mit meinem Eigengewicht aber auch sehr viel Hanteln bis max 10kg.Habe jetzt einen 40er Bizeps und eine schöne V-form und würde dann mit 15 Jahren endlich ins Fitnessstudio gehen.Was meine Ernährung betrifft die ist sehr Proteinreich und auch an kcal fehlt es nicht (3000-3500 am tag).Meine Frage ist sollte ich dann wenn ich ins Fitnessstudio gehe Supplements zu mir nehmen wie z.B:Whey Protein ? Oder sollte ich das auf später verschieben ?

Ich bedanke mich schon im voraus :)

...zur Frage

Abnehmen und Cheatday - Kontraproduktiv oder fördernd?

Hallo liebe Community,

momentan versuche ich nach starker Gewichtszunahme wieder abzunehmen. Bis September wäre mein Ziel etwa 10-12 Kilogramm loszuwerden, also nichts sonderlich Brachiales :D

Nur mache ich das momentan so, dass ich noch keine Muskeln aufbauen will, also immer darauf achte, im Energieminimum zu bleiben. Ich nehme an sechs Tagen die Woche 600-1000 Kalorien durch Fleisch und Gemüse zu mir und gehe vier mal die Woche ins Fitnessstudio, wo ich 30-45min Ausdauertrining mache und ergänzend dazu Krafttraining und Dehnübungen, die auf mich angepasst wurden, absolviere. Dazu laufe ich täglich 6-8km, manchmal mehr.

Nun habe ich das die letzten zwei Wochen so gemacht, dass ich an einem Tag der Woche so viel davon essen kann, worauf ich gerade Lust habe, also Döner, Pizza, Alkohol, ...

Da kommt bei mir aber die Frage auf, ob dieser plötzliche Kalorienzuschuss mich in meinem Diät nicht komplett zurückwirft?

...zur Frage

All Inclusive Fitness Krefeld - Erfahrungen?

Hallo :) Geht jemand ins All Inclusive Fitness Krefeld? Lohnt es sich dort anzumelden, vorallem wenn man ein absoluter Fitness- Anfänger ist und am Anfang noch viel Beratung braucht? Würde mich über ein paar kleine Berichte freuen! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?