Erfahrungen Fitnesskette Easy Fitness?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Ich bin ganz zufrieden. Bin dort seit rund 2 Monaten Mitglied. Für den Preis den man zahlt (ich zahle rund 25€, dazu alle 6 Monate rund 35€ Servicepauschale für Getränke/Duschen) ist es völlig in Ordnung. Die Geräte sind gepflegt und intakt und die Einweisung wird auch nicht in 5 Min abgehandelt. Die Betreuung während des Training (sprich z.B. Korrektur) könnte besser sein, da ich aber selbst Physiotherapeutin bin, ist es für mich von untergeordneter Bedeutung. (Für das andere Fitnessstudio bei uns im Ort mit professioneller Betreuung durch Physios müsste man 50€ zahlen. Da ich aber selbst nötiges Hintergrundwissen habe, wäre mir dies nicht wert. Lediglich bei gewissen Vorerkrankungen (Hüftgelenksersatz oder ähnliches, bei denen Bewegungen limitiert sind, wäre ich vorsichtig, denn hier ist das Wissen (zumindest in meinem Studio) eingeschränkt. Für den ganz normalen Fitnessnormalo ist es aber völlig ausreichend. In der Anamnese wird auch nach Erkrankungen gefragt und wer nicht vom Arzt da OK bekommt (bei Vorliegen von bestimmten Erkrankungen) bekommt in "meinem" Studio auch keinen Vertrag. Wer hier Dinge verschweigt ist meiner Meinung nach dann selber Schuld.

Ich kann nur von dem Fitness Studio abraten. Die Servicepauschale ist lächerlich, da kein Trainer zur Verfügung steht und das Studio anscheinend nur von Azubis geführt wird (Nach der Kompetenz der Mitarbeiter zu urteilen).Wenn man nachträglich Fragen zum Vertrag hat, wird man im Studio abgewimmelt. Auch per Mail bekommt man keine Antworten sowie wenn man sein Anliegen dann schriftlich per Brief einreicht. Erst wenn man sein Geld zurück zieht reagieren Sie sofort mit einer Mahnung. Auch wenn man dem Easy Fitness Studio aufgrund der Vorkenntnisse das Lastschriftmandat entzieht meinen die trotzdem vom Konto abbuchen zu müssen. Im Vertrag steht zusätzlich, dass es ein Sonderkündigungsrecht gibt. Möchte man von diesem Gebrauch machen, existiert dieses nicht mehr und man wird abgewimmelt. Die Mitarbeiter werden dann sehr unhöflich und aggressiv.

Ich habe Anfang des Jahres einen Vertrag bei EasyFitness geschlossen. Zuvor habe ich mehrmals nachgefragt ob ich vorzeitig aus dem Vertrag aussteigen könnte, wenn ich aufgrund meines Studiums umziehe. In Anwesenheit zweier anderer Personen wurde mir zugesichert, dass dies möglich sei mit einer Studienplatzbestätigung. Es kam, wie es kommen musste und ich bin umgezogen, habe meine Kündigung eingereicht und mir wurde mitgeteilt, dass eine Kündigung nicht möglich sei. Ich äußerte wie unseriös ich dieses Verhalten fände, blieb aber trotz allem sachlich und wurde nicht beleidigend oder ähnliches. Trotzdem habe ich nie wieder eine Antwort von EasyFitness erhalten! Auch auf eine später verfasste Mail in der ich nochmal freundlich nach einer anderen Lösung fragte, bekam ich keine Antwort.

Für ein Unternehmen ist es meiner Ansicht nach unseriös ihre eigenen Mitglieder zu ignorieren nur weil es ein Problem gibt. Ein "Nein, dies ist leider nicht möglich" wäre das mindeste! Daher kann ich nur von diesem Fitnessstudio abraten! Es wurde nicht einmal Versucht freundlich zu sein, geschweige denn eine Lösung zu finden. Es wurde sich auch nicht entschuldigt, dass einer ihrer Mitarbeiter mir ein falsche Zusage gemacht hat.

Das Studio bei mir war neu, weswegen es in einem einwandfreien Zustand war. Die Räumlichkeiten waren nicht sehr groß, aber ausreichend. Das Studio an sich total in Ordnung.

Preisleistung finde ich nicht wirklich gut. Mittlerweile gibt es genügend andere Studios, die für weniger mehr bieten. Die anfängliche Mitgliedsgebühr ist sehr hoch. Ich musste sie zu Beginn nicht zahlen, weswegen ich auch nur den Vertrag abgeschlossen habe.

Man wird regelrecht gegängelt wenn man vorort seinem Vertrag kündigen möchte. Trainerin hat sogar zugegeben das es auch so üblich ist, den Kunden Steine in den weg zu legen. Tolle Art und Weise Kunden zu behalten. Absolutes NO GO. Selten so eine Frechheit erlebt

Hallo. Meine Frau und ich sind bei Easy Fitness angemeldet.

Das Studio ist sehr sauber und das Personal sehr freundlich.

Leider kann ich diese Kette trotzdem nicht empfehlen da Sonderkündigungen laut Geschäftsleitung plötzlich nicht möglch sind wenn man sie in Anspruch nehmen mag obwohl sie verwerkt sind.

Anfang des Jahres verstarb unser Sohn und deshalb zogen wir 50km entfernt zu unserer Familie. Leider gibt es in dem Umkreis auch kein Studio dieser Kette. Wir schilderten den Fall und kündigten schriftlich und entzogen die Einzugsermächtigung.
Als Antwort bekamen wir ein Standartschreiben in Welchem uns die Kündigung zum Ende nächsten Jahres zugesagt wurde.
Während eines Telefonates mit der Geschäftsleitung wurde uns gesgt es gäbe keine Sonderkündigungsrechte und notfalls gingen sie vor Gericht.
Weiterhin wurde trotz fehlender Einzugsermächtigung weiter vom Konto abgebucht.

Also schrieben wir eine zweite Kündigung mit verweis auf die Sachlage und versuchten diese persönlich abzugeben.
Wir trafen die Geschäftsleitung auch an. Diese verweigerte nach Erkennen des Inhaltes die Anahme des Schreibens und forderte alle Mitarbeitert/innen auf es ihm gleich zu tun.
Weiterhin erteilte er mir für das Studio Hausverbot da ich in dieser Filiale nicht gemeldet sei und verwies mich an unsere Filiale.
Dort angekommen hatte man auch keine Zeit unser Schreiben anzunehmen.
Sogar der Gang zur Toilette wurde mir in dem Studio in welchem ich gemeldet und für welches ich zahlen soll verweigert.
Nach einer Stunde des Wartens wurde das Schreiben dann entlich entgegengenommen.

Nach einer weiteren illegelaen Einzuhung vom Konto erhielten wir nun Post von Anwalt beauftragt von Easy Fitness wir hättten bis Ende nächsten Jahres zu zahlen sonst gehen sie vor Gericht.

Fazizt: Sehr freundlicher und sauberer Laden solange sie ihr Geld erhalten und nicht von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht wird.

schwulerMichael 16.04.2017, 13:24

Habe gerade die FAQs von Easy Fitness durchgeguckt zur Frage: Kann ich den Vertrag pausieren lassen?

Ja,
natürlich. Es gibt immer Gründe sein Training zu pausieren. Wenn die
Ausfalldauer länger als 4 Wochen ist, kannst Du mit folgenden
Ausfallgründen das Training unterbrechen:

• Krankheit (unter Vorlage eines Attestes)

• Militär (unter Vorlage eines Marschbefehls)

• berufsbedingter Auslandsaufenthalt (Nachweis erbringen)

• Schwangerschaft (unter Vorlage eines Attestes)

Da ist McFit wesentlich kundenfreundlicher: Kurzer Anruf, ich möchte im Monat Juni nicht trainieren. Antwort der Hotline: Alles klar, trage ich für Dich ein. 

Nachweis wie bei Easy Fit nicht erforderlich. Es gibt nämlich noch einen anderen Grund für einen Auslandsaufenthalt: Urlaub, aber das ist für Easy Fit kein Grund den Vertrag ruhen zu lassen. Kundenfreundlich sieht anders aus

0

Nicht zu empfehlen
Falls du irgend ein Anliegen hast kümmert sich nur wer drum wenn du Glück hast und selbst das wird dann nicht richtig gemacht. Mir wird jeden Monat 6€ Zuviel abgezogen. Und das 3 mal ich hab jetzt 12 € zurück bekommen, also 6€ zu wenig. Diesen Monat ziehen Sie mir schon wieder 6€ zu viel ab.
Ich hab schon keine Lust mehr zu den Mitarbeitern zu gehen aber das Geld möchte ich den auch nicht schenken. Die, die "Filialleiter" sind, sind die schlimmsten. Je hör der "rang", desto unfreundlicher die Antworten. Ich war bei 3 easy Fitness stellen. Es ist überall das gleiche. Für jetzige Verhältnisse ist der Preis auch ziemlich hoch. Als ich gefragt habe wieso ich jede 6 Monate extra 35€ zahlen muss, guckte er mich verzweifelt an und meinte, weil die Mitarbeiter geschult werden müssen. Ich hab mehr Ahnung als die Mitarbeiter. Niemand interessiert es dort wie du trainierst. Wenn du fragst Grenzen sie mit Halbwissen. Die meisten Mitarbeiter machen dort eine Ausbildung und verschwinden wieder.
Ich hab echt nur negative Erfahrung mit denen gemacht.
Für ein Probetraining sollte mein Kumpel 10€ bezahlen. Hat er natürlich nicht bezahlt.  Wir wollten aber zusammen trainieren und sind dann zu seinem fitnessstudio gegangen, dort war es für mich umsonst.
Das einzig positive ist die Einrichtung. Die Geräte stehen nicht wie bei anderen fitnessstudios direkt nebeneinander, sondern etwas verteilter wodurch der Raum einfach größer und schöner wirkt. Die Geräte an sich sind ok aber andere fitnessstudios haben definitiv bessere.

Kurz gesagt. Wenn du ein Problem hast, hast auch nur DU das Problem, wenn man glück hat wird sich drum gekümmert.
Andere fitnessstudios sind besser und günstiger. Kein Mitarbeiter hat wirklich Ahnung von dem Beruf da viele Azubis dort arbeiten.

Hallo

Hier verwechseln gesagt zwei User die Fitnesscenter bei dieser Unterhaltung geht es um Easyfitness und nicht wie genannt Easy-Sport und soweit ich gesehen habe gehören die nicht zusammen.

Ich bin zwar erst seit kurzem bei diesen angemeldet und kann leider noch nicht trainieren da die erst demnächst bei uns eröffnen und somit sage ich noch nichts über das allgemeine Trainieren.

Aber über kleine Fakten.

Wer jetzt dahingeht weiß aber auch das es kein Luxusstudio ist und sie selber sagen es ja auch auf ihrer Homepage das sie ein Discountanbieter unter den Fitnessstudios sind. Ich habe mich auch für 19.90 € bei denen angemeldet und weiß aber das ich auch nur für das bezahle was ich nutze. Bei meinem alten habe ich über 50 € Bezahlt und habe so gesagt anderen das zeug mitbezahlt.

Aber wenn jeder mal richtig rechnet weiß auch das man mit den 19.90 € ein Studio auch nicht halten kann und eine Servicepauschale gibt es soweit ich es weiß (ihr könnt mich ja berichtigen) überall nur der unterschied ist der eine macht es Jährlich der andere Halbjährlich usw. Für den Chip mal 20 € Kaution hinlegen was man ja wieder zurückbekommt (falls nicht Pleite) wird wohl kein Problem sein wie auch ein Schloss und Flasche mitzubringen (gibt es natürlich gegen eine Gebühr auch im Studio).

Was die Studios dürfen laut Webseite Geld fürs Duschen zu verlangen habe ich mal beim durchlesen gefunden (steht auch in meinen AGBs). Da habe ich direkt nachgefragt aber bei meinem wo ich demnächst hingehe ist es kostenlos, kommt also auch auf die Studios drauf an ob sie es so machen oder nicht.

Ach so zu meinem letzten Punkt auch wenn falsche Studio aber selbe Sache. Wenn man den Wohnort wechselt ist es so wenn man weiter als 20 km vom Easyfitness Wohnt kann man vorzeitig kündigen, muss aber eine Bescheinigung von der Behörde vorliegen. Ob man Kündigen kann wenn am neuem Wohnort auch ein Studio innerhalb von 20 km ist (durch den Transponder kommt man ja in jedes Studio rein) das steht leider nicht da.

Ich hoffe das ich helfen konnte und wenn einer noch was anderes weiß oder besser dann nur zu.

Hi. Bin selbst seit kurzem Mitglied. Bisher bin ich sehr positiv angetan. Die vorhandenen Geräte sind alle gut gepflegt und gewartet, die gesamte Aufmachung und Aufteilung des Studios sehr ansprechend und übersichtlich. Die Trainer sind sehr nett und (erscheinen ;) ) kompetent.  Du musst dir vorher nur im Klaren sein, dass es sich nicht um ein "Luxusstudio" mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten handelt - dafür ist der Preis aber auch in einer ganz anderen Kategorie. Die Preise bei easyfitness sind völlig okay - versteckte Kostenfallen (Benutzung der Duschen, eines Föhns, ...) gibt es nicht. Lediglich beim Eintritt sind rund 20 Euro für den Transponder (Eintritts"karte") zu zahlen, hinzu kommt eine halbjährliche oder jährliche Servicepauschale, die sich aber in Grenzen hält.

Beim Probetraining wurde ich eingehend beraten, vorher gab es ein ausführliches Gespräch über Trainingsziele, gesundheitliche Bedenken etc... Beim Probetraining selbst wurde ich für rund 2 Stunden von einem Trainer begleitet, gleiches gilt für die Erstellung des Trainingsplan. Beim regelmäßigen Training greifen die Trainer schnell ein, wenn Übungen nicht korrekt ausgeführt werden. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.

Mein Tipp: Unverbindliches Probetraining vereinbaren und selbst Erfahrungen sammeln. ;)

Nie wieder Easy Fitness Cloppenburg. Vertrag wurde fristgerecht gekündigt nach  3 !!!!!!!!!!!! daher schreiben von einen Inkasso Büro und Anwalt .

Keine Chance dagegen da ich die Unterlagen nicht mehr Hatte .

Drecksladen !!!!!!!!!!!!!

Fitimalter 03.03.2016, 09:09

Das stimmt!!!

0

Hallo zusammen, meine Familie und ich haben uns hier in Salzgitter-Bad angemeldet, trainieren jetzt schon mehr oder weniger fleißig seit drei Monaten. Nach anfänglicher Skepsis, ob der Laden wirklich aufmacht, sind wir begeistert. Alles superneu, hochwertig, richtig angenehm eingerichtet, Farben etc. Das beste ist das Preis-Leistungsverhältnis, unschlagbar. Die Trainer schauen und verbessern, sind für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar und setzen diesen auch schnell um. Die Kundenclientel ist sehr gemischt und angenehm. Daumen hoch und weiter so! Ralf W. Salzgitter

Also bei mir in Stadthagen im easy fitness ist echt alles supper.Sehr gute trainier sehr gute geräte immer sind geräte frei der preis ist ganz ok um die 40-50 euro im monat aber wen du ein 2 jahres abo machst kostet es nur 20 euro im monat.Aber mach du doch einfach mal einen probewoche =D

hallo, ich kann natürlich nicht für alle fitnessstudios dieser kette sprechen, weil ich nur eins davon besuche, meine erfahrung ist die : gute neue geräte, alles ist sauber und kleines kursangebot . ist euch aber ein freundliches gesicht, eine nette begrüßung und freundlicher umgang seitens des personals wichtig, so muss ich euch dringend abraten das studio in düsseldorf flehe zu besuchen. alles gute bei deiner suche -

Igor56 25.07.2012, 15:12

Hallo erstmal.... Kann ich so nicht bestätigen! Habe mich mit mehreren Freunden und Familie angemeldet und bin absolut begeistert! Freundliches, kompetentes Personal. Zuvorkommend und sauber. Ein sehr schönes Studio:-))) Sehr zu empfehlen! Liebe Grüsse, Igor

0

Servus!... Die Fitnesskette Easy Fitness ist eine abzocke!!! Werben mit 19,90...in Monat....was totale Schwachsinn ist...stimmt vorne und hinten nicht....da kommen zusätzlich kosten zu....Viele Kunden sagen das die 19,90 bezahlen...und zu blöd sind zusammen zu rechnen mit ganzen gebühren die noch im Jahr kommen...Dann bist du schon bei mindestens 30-35 Euro....Meine Erfahrung mit diese Kette ist und das ist meine Meinung da ich viel unterwegs bin.....lässt die Finger davon!!!

Meine Erfahrungen mit Easy-Sports:

Ich war dort mehrere Jahre Mitglied. Wegen Umzug in einer Stadt die ca. 25 KM vom mein Stamm-Studio entfernt war, habe ich vorzeitig gekündigt. Sie lehnten die Kündigung ab, mit der Begründung, dass in ca. 10 KM Entfernung von mein neuen Wohnort sie ein Studio hätten. Dass ich das Studio nicht besuchen konnte weil es vom weg her sehr umständlich war, wollten sie nicht gelten lassen. Ich weigerte mich die Forderung zu bezahlen, war auf ein Rechtsstreit gefasst. Nach mehrere Mahnungen haben sie es aufgegeben. Vor wenigen Tagen, nach ca. einem Jahr, erhielt ich von EASY-SPORTS eine Mitteilung, dass sie die Forderung an ein Inkasso Büro abgetreten haben. Sowenig Kulanz wie bei EASY-SPORTS habe ich nirgendswo erfahren. NIE WIEDER!!!

Lalu1203 16.09.2015, 20:55

Es geht um EasyFitness...

0

ACHTUNG! Die locken mit Billigangeboten ab 19,90€ Du musst aber für alles extra zahlen :( Fängt bei der Trinkflasche an: 3,-€, Der Transponder für den Eintritt kostet auch extra 20,-€, (ok, das bekommst Du evtl. mal zurück, wenn Du den Laden wieder verlässt) und für das Schloss vom Spint zahlst Du auch extra. Der Witz überhaupt ist die Servicepauschale alle 6 Monate !!! Frag mich wofür, wenn Du für alles extra bezahlst? Vorallem schaffen die es in meinem Fall nicht, von November 2012 bis jetzt Februar 2013 mir irgendwelche Unterlagen zu zu senden... Lachhaft. Die Geräte sind alle neu, so auch noch im guten Zustand. Frag aber bitte nicht nach Ergonomie! Bei Kardio-Training wirst Du schön mit dem Hauseigenen Werbeblock berieselt .... schön ist anders! Ich hab s bereut und wäre gern in meinem alten Sportstudio geblieben. Daumen runter! Mir sportlichen Gruß

Siraaa 29.11.2014, 20:02

Das scheint wohl von Studio zu Studio unterschiedlich zu sein. Bei uns war die Trinkflasche gratis (zumal jeder auch die Möglichkeit hatte eine Sporttrinkflasche von daheim mitzubringen) Und für die Servicepauschale habe ich eine gut gefühlte Getränkeanlage, an der ich mir Getränke zapfen kann. Ein Schloss für den Spint bringt man selbst mit. Gibt es im Baumarkt oder Discounter für ein paar Euro.

Und was Kosten für Transponder und co angeht. Zumindest in dem Studio, in dem ich trainiere, bekommt man vor Beitritt den Vertrag vorgelegt und unterschreibt....und sollte sich logischerweise vorher ansehen, was man unterschreibt. Ich wurde allerdings auch über jeden Kostenpunkt mündlich nochmal aufgeklärt.

0

Ich habe das selbe Problem wie mediterran, bin umgezogen, 50km Entfernung und die nächste Filiale war 25km vom neuem Wohnort entfernt. Habe vor Kurzem auch Post vom Inkassobüro erhalten. Das Sonderkündigungsrecht scheint für Easy Sports nicht zu gelten und auf Telefonanrufe zur Klärung des Sachverhalts reagiert auch Keiner.

Kann nur dringend davon abraten!

Ich habe einige negative Sachen von Freunden gehört. Aber ich denke es ist wirklich vom Standort abhängig. Am besten vorm Studio selbst fragen.

LASS BLOß DIE FINGER DAVON!!!! Die ziehen dich komplett über den Tisch.... mir wurden Versprechungen gemacht die dann nicht eingeahlten wurden! Das schlimmste ist aber das das Fitnessstundio aus meinem Ort keine Kulanz zeigt! Ich habe eine Erkrankung am Rücken, dies es mir nicht erlaubt da weiter zu trainieren!

Du kommst trotz dem Atest aus dem Vertrag nicht raus!

P.S Die Servicepauschale ist lächerlich! 30 Euro halbjährlich die du zahlst, aber nichts davon hast!

Geh in ein anderes Studio!

Hey Ihr Lieben!

Ich habe eine Bitte: Könntet Ihr, da ja auch alle Filialen unterschiedlich sind (Aussehen, Personal, Struktur ...) bitte den Ort/das Stadtteil der Filiale mit angeben? Das wäre sehr hilfreich, danke :-)

Hallo,

ich habe eine bitte: Jede Filiale ist unterschiedlich. Vielleicht wäre es hilfreich, wenn Ihr immer den Ort/ das Stadtteil dazu kommentiert :-)


Was möchtest Du wissen?