Erfahrungen EQJ

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

EQJ = Einstiegsqualifizierung für Jugendliche

Ich wäre in dieser Sache genau so skeptisch wie du. Aber ich vermute, dass deine Freundin längere Zeit arbeitslos war und weder Lehrstelle noch Arbeitsplatz fand. Ist das richtig?

Wenn diese Maßnahme vom Arbeitslosenamt eingefädelt wurde, dann muss sie wohl daran teilnehmen, um Nachteile zu vermeiden. Es spricht aber meiner Einschätzung nach nichts dagegen, sich während der Maßnahme weiterhin nach einer Lehrstelle umzusehen und darauf zu bewerben. Ich gehe auch davon aus, dass man die EQJ nach Rücksprache auflösen kann, sobald sie einen festen Job gefunden hat.

Wie das mit der Fahrtkostenerstattung oder mit sonstigen Zuschüssen aussieht, kann ich dir leider nicht sagen. Für solche Fragen hat sie beim Amt sicherlich einen Ansprechpartner.

sie hat nach ihrem realschulabschluß versucht :D ihr fachabi zu machen aber das wurde ncihts ist durch die nachprüfung gerasselt und das eqj hat sie sich aufreden lassen.. sie hat nächste woche nochmal einen termin bei ihrer berufsberaterin.. dann soll se da mal am besten nachfragen wie das aussieht .. aber danke :)

0

Was möchtest Du wissen?