Erfahrungen! Abnehmen mit Almased!

6 Antworten

  Ich haben auch mit Almased angefangen. Mit der Zeit bekam ich die Shakes auch nicht mehr runter. Habe mir dann was anderes bestellt, weil alleine habe ich einfach viel zu wenig Disziplin. Ich esse gerne und viel. Vor allem Süßigkeiten brauche ich zum Stressabbau. Echt schade, das ich nicht auf Möhrchen und Kohlrabi stehe aber ich fange gerade an mehr Gemüse in meine Ernährung einzubauen. Ich habe mit80 kg bei 1,65m angefangen. Da hab ich echt eine Riesenkrise bekommen weil ich selbst in meine weitesten Klamotten nicht mehr rein gepasst habe.
 Ich nehme jetzt seit 4 Wochen das pflanzliche Pulver Bellex das ich in Joghurt und Getränke rühre. Da ist Amorphophallus Konjac drin und das quillt im Magen auf. Dadurch habe ich viel weniger Hunger und keine Heißhungerattacken mehr. Und sehe da habe bis jetzt 5 Kilo damit geschafft. In den USA gibt es sowas Ähnliches zum doppelten Preis. Weiß nicht mehr wie der Name ist aber ist wohl der Renner unter den Figurbewußten dort. Es gibt tausende Diäten aber am besten ist halt immer die Hälfte von allem zu essen.   Am liebsten mische ich mir das in Smoothies schmeckt gut und macht einen satt. Ich gehe zusätzlich 3 mal die Woche zum Sport weil ich meine Muskeln aufbauen will und keine schlaffe Haut bekommen möchte. Man kann es aber auch unter seinem essen mischen.

schmeckt bääää, ist sehr Teuer, geh zu DM Märkten "Das gesunde Plus" schmeckt Vanillich, super, ist günstig, 7.49 Eus und hat exakt gleiche wirkung!, so jetzt weisst dus!

meine Partnerin hat innerhalb 3 Monate 20 kg verloren!

0
@newcomer

dass es zeitweise zum Stillstand kommt is normal - dran bleiben in einer Woche gehts weider

0

Darauf bin ich auch schon gestoßen. Hat leider nicht die selben Werte wie beim Almased. Hoher Milcheiweiss Anteil. Aspartam, Salz und künstliche Aromen wie Ei und Gluten. Das machts kaputt. Trotzdem Danke :)

0
@akkaid

Yes das bleibe ich. Probier dieses Almased auch erst seit heute. Daher freuts michpositives Feedback zu bekommen. Klasse. Danke!

0

Kann man dieses vom DM genauso einnehmen wie Almased? Ist da wirklich genau das gleiche drinnen?:)

0

Ich hab keine Erfahrung mit dem Produkt, allgemein kann ich dir aber sagen, dass es einfach zu teuer ist, für das was es bietet. Du kannst lieber zu kalorienarmen Jogurt und Magerquark greifen, diese ggf. mit frischen Früchten und paar Spritzer Süßstoff ergänzen und hast das ganze viel günstiger. Dazu weniger Kalorien und biologisch hochwertigeres Eiweiß, der großteil vom Almased ist ja Sojaeiweiß.

Wer aber zuviel Geld hat kann gerne dazu greifen. Über dauer fehlen natürlich trotzdem Vitamine und auch stellt sich die Frage, ob das ganze genug Ballaststoffe enthält, damit du ohne Abfühlmittel aufs Klo kannst.

Ansonsten wirkt das Produkt sicher und ist ganz toll, nur eben unverhältnismäßig teuer, ähnlich eines Apple Produkts. Ist zwar ein tolles Produkt aber es gibt besseres für weniger Geld.

Abnehmen mit Low Carb stagniert seit 5 Wochen

Ich mache seit 10 Wochen Low Carb Diät. Die ersten 5 Wochen auch sehr erfolgreich (11kg). Mein Startgewicht lag bei 103,2. Ich bin 1,78 groß. Hatte also starkes Übergewicht, jetzt nurnoch "normales" Übergewicht. Ich möchte zumindest Normalgewicht (86kg) erreichen. Mein Problem ist nun: seit 5 Wochen tut sich nichtsmehr.... Mal 2 kg rauf, dann wieder runter, aber unter die 92 komm ich nicht. Das frustriert mich sehr, da ich auf jeglichen Zucker, Kohlenhydrate und Milchprodukte verzichte. Ohne einen, wenn auch minimalen Erfolg wöchentlich zu sehen, fehlt mir absolut die Disziplin.... Was kann ich tun? Ich bin sehr am verzweifeln, weil ich wirklich gerne abnehmen möchte...! Vielen Dank für wertvolle Tipps :-)

...zur Frage

Ich nehme mit Almased nicht mehr . ich habe am 15.09 (101kilo) angefangen Seit gestern (18.09) und heute (19.09)ist mein kilo gleich also 98,2 mit Turbo wieso?

Ich bin 23 habe am 15.09 (101kilo) mit der Turbo Phase angefangen und wiege seit 18.09 (98,2) heute (19.09) wiege ich auch 98,2. Ich trinke 3 shakes am tag mit 2 liter Wasser esse auch wirklich garnichts aber trotzdem bleibt mein kilo gleich ich verteile auch jeden morgen Zeitungen 1 stunde lang mit schnellen schritten und vorher habe ich überhabt kein sport gemacht war immer vorm pc bin auch nie rausgegangen seit 3 jahren aber ab 15.09 habe ich mit zeitung verteilen angefangen und Almased turbo aber mein kilo bleibt seit gestern im gleichem kilo wieso :(

...zur Frage

Almased und Epilepsie?

Hallo liebe Community,

hat hier jemand Erfahrungen mit Almased, trotz Epilepsie? Ich bin seit 6 Jahren anfallsfrei, medikamentös gut eingestellt und möchte nun ein paar Kilos mit der Almased Turbo Diät verlieren.

Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Almased, jojo effekt vermeiden?

Hallo ihr lieben :-) Ich mache zurzeit Almased. Ich hab viel darüber gelesen das die Leute danach einen jojo effekt hatten, aber manche auch gar nicht! Wenn ich mein Wunschgewicht erzielt hab, stelle ich meine Ernährung auch um. Aber ich habe Angst, dass wenn ich mir am Wochenende eine Pizza (etc.) oder Alkohol (etc.) gönne mit Freunden, ich die Kilos wieder schnell drauf hab. Was kann ich tun um ihn zu vermeiden? Wie viele Kalorien sollten Frühstück/Mittagessen/Abendbrot maximal haben?

...zur Frage

Gewicht stagniert - wie schnell die letzten 5 kg los werden?

Hallo Ihr Lieben,  

 

habe durch konsequente Ernährungsumstellung ganz gesund 17 kg abgenommen. Nun stagniert mein Gewicht schon seit 2 Wochen...es fehlen mir nur noch 4 - 5 kg zum Wunschgewicht und die wollen einfach nicht verschwinden! In 2 Wochen feiert mein Bruder groß Geburtstag bis dahin wollte ich die letzten 4 kg los sein :-( und es tut sich nix! Habt Ihr Tips für mich? Ich mache Sport in Maßen, so gut es geht, da ich kürzlich einen Bandscheibenvorfall hatte. Wenn ich jetzt so ne blöde Reis Diät oder so mache hab ich ANgst das nachher wieder alles drauf ist! Ich hab´s mit Almased probiert das ging garnicht und mit Diät Kapseln die logischerweise auch nix bewirkt haben! Wer kann mir helfen? Bin für jeden Tip dankbar!

...zur Frage

Krankhafte tägliche Fressattacken?

Ich bin 15 Jahre Jung und leide seid circa 3-4 Wochen an "täglichen Fressattacken", die immer nach dem Mittagessen anfangen und von Woche zu Woche schlimmer wurden. Dann esse ich krankhaft viel.. Über 3 Kinderriegel, 2 Mars, eine halbe Packung Eis, American Cookies, Waffeln, Kuchen... Alles mögliche in kranken Mengen. An sich muss ich mir NOCH keine Gedanken machen, ich bin relativ schlank. Allerdings habe ich in den letzten 1,5 Wochen bereits 5kg zugenommen.. Und abgesehen davon ist die Ernährung so auch nicht wirklich gesund. Ich bitte um Hilfe! Ich weiß ich bin sehr jung und sollte mein Leben genießen, aber das ist wirklich nicht mehr gesund und abgesehen davon geht es mir nach jeder Täglichen Fressattacke dermaßen schlecht das ich abends wenn überhaupt etwas Gemüse esse. (Weil meine Mutter meint das ich mir keine Sorgen machen muss. Sie bekommt nicht mit wie viel ich esse, höchstens 2 Kinderriegel und Vllt mal ein Stück Kuchen, aber da ich wie gesagt momentan eine normale Figur habe macht sie sich da auch keine Gedanken.) Nach jeder dieser Fressattacken bin ich fest davon überzeugt das ich ab morgen gesund esse.. Aber es klappt nicht. Ich bitte um Hilfe! Gibt es Möglichkeiten die ich ausprobieren könnte, ohne "ärztliche Hilfe"? Vielen Dank für die Zeit die du dir/Sie sich genommen haben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?