Erfahrungen mit Tragus Piercing, bezüglich Schmerzen, Risiken,..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tragus Piercing war vom Schmerz beim Stechen ungefähr so dolle wie mein schmerzhaftetes Helix (in der Mitte), die beiden oberen waren dagegen ein Klacks. Das einsetzen des Schmucks hat auch nochmal ordendlich gezwiebelt, aber direkt danach wars wieder gut.

Die Helixe haben die Tage drauf viel mehr weh getan, auch beim Reinigen und drauf liegen ist das Tragus deutlich angenehmer. Du bemerkst die ersten paar Tage/Wochen nur ziemlich wieviel sich das Ohr beim Sprechen/Kauen/Lachen eigentlich mitbewegt, das merkt man durch das Tragus nämlich ziemlich doll. Tut aber nicht weh.

Hey! Ich bin 15 und habe auch ein Helix, und halt ein Tragus Piercing.. :) Mein Helix hat mir auch nicht so wehgetan, ich fand das Tragus Piercing hat sogar weniger weh getan. Die Abheilzeit beträgt 3 Monate. Bei mir hats länger gedauert, da es sich dunmerweise entzündet hat, wohl weil ich zu oft auf dem Ohr wo das Tragus Piercing ist geschlafen habe.. War ziemlich schnerzhaft und aufwändig das Piercing zu retten.. Das Piercing muss 2 - 3 Mal täglich mit Octenisept eingesprüht werden und möglichst nicht auf dem Ohr mit dem Piercing schlafen.. Und nicht an dem Piercing dran rumspielen oder rumdrehen, sonst kanns sich entzünden..
Kleiner Tipp: Hör dich um, wo in deiner Nähe ein guter Piercer ist. Solltest du mit den Ergebnissen von deinem Helix zufrieden sein, kannst du natürlich auch wieder zu dem Piercer gehen! :) Ich hoffe ich konnte dir helfen! Liebe Grüße, Helena :)

Ist jetzt krine sntwort auf deine frsge aber ich (14j) finde iwie dass piercings nicht so schön aussehen aber wennst meinst ;)

Was möchtest Du wissen?