Erfahrunge mit der Firma KB - Edelmetalle Schweiz und deren Franchise?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Die reinste Deppenfängerei - Auf keinen Fall 44%
Bin selber schon dabei 27%
Durchaus seriös - keine Abzocke 22%
Franchise: ist immer mit Einstiegskosten verbunden, auch bei KB 5%
Kenn ich nicht 0%
Keine Ahnung 0%

17 Antworten

Die reinste Deppenfängerei - Auf keinen Fall

Ich war fast zwei Jahre bei KB, genau seit  2009. Als Vertriebler habe ich auch einen Goldsparvertrag über 50 Eus/mtl. abgeschlossen. Anfang 2011 wollte ich über den Stand meines Kontos Bescheid wissen und man teilte mir mit, dass ich 900 Eus eingezahlt hätte, diese wären aber mit der Einrichtungsgebühr von 1.500 Eus verrechnet worden. Somit hätte mein Konto also kein Guthaben und Gold hätte ich mit meinen Einzahlungen auch keines erworben. Eine Rückzahlung meines Geldes käme auch nicht in Frage. Kulanterweise will man mir anbieten diesen Betrag auf 3.000 aufzustocken, ich soll also nachzahlen, um dann dafür den Gegenwert in Gold zu erhalten. Mir war bei Vertragsabschluss zugesichert worden, dass ich keine Einrichtungsgebühr zu bezahlen hätte und mein Geld ab dem ersten Euro sofort in Gold umgewandelt werde.

Ich kenne auch den Bericht von Frontal21 und war über diese Berichterstattung empört. Mittlerweile bin ich eines Besseren belehrt worden und kann nur allen raten die Finger von dieser Abzockfirma zu lassen. Wer endlich mal die Scheuklappen wegmacht und auch nach kritischen Meinungen Ausschau hält, wird feststellen, dass ich so unrecht gar nicht habe.

Man sollte die eigene Kritikfähigkeit nie in fremde Hände geben. Das eigene Hirn sollte man immer gebrauchen und sich nicht auf andere verlassen.

 

 

Die reinste Deppenfängerei - Auf keinen Fall

An all die "Befürworter" hier: ihr schreibt hier zwar sehr viel, aber argumente jenseits von "es geht um viel mehr als geld" (?!) könnt ihr nicht liefern. ich frage folgendes: am 15.8.2010 habe ich einen 5g barren kb-gold gesehen, der kostete an diesem tag 200 euro, der wert war aufgedruckt auf dieser scheckkarte. hab mir dann die goldpreise meiner bank angesehen: der lag bei euro 171,30. jetzt weiß ich auch, wie kb geld verdient. viel spaß weiterhin beim ein-/draufzahlen! ;-)

Bin selber schon dabei

sehr empfehlenswert. Bin seit etwa mehr als 3 Monaten dabei und sieh mir in 3 Wochen die Minen und die Raffinerie an. Hab auch schon einiges verdient, wobei es hier um viel mehr geht als Geld verdienen. Es ist eine Bewegung... Ich würde dir auch raten, die Meinungen einzelner Leute auszuwerten. Leute die sich nicht auskennen und einfach nur etwas schreiben um eben etwas zu schreiben, sollte man nicht groß beachten. Wenn du Angst hast lass es aber lieber. Es werden nicht alle deine Freunde werden und du wirst viele Feinde bekommen. Von der hauseigenen Bank bis hin zum Gelddrucker. :D Aber es soll ja Leute geben, denen gefällt es, nicht mit der Masse zu laufen.

Was möchtest Du wissen?