Erfahrung zu extremen Rückenschmerzen, wer kann mir helfen (bitte Details lesen, war bsw. schon beim Doc)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal was mit den Bandscheiben. Wenn du eine Wirbelsäulenverkrümmung hast (nennt sich auch Skoliose) sollte man nicht schwer Heben. Geh eventuell mal zu einem Skoliose spezialisierten Orthopäden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Chiropraktiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenstern811
21.12.2015, 02:26

Vorsicht. Die haben schon manches schief gerückt. Meine Frau hat einem einen eingeklemmten Nerv zu verdanken mit anschließender Arbeitslosigkeit. Vorzeitige Rente nur nach Op. Danke, einige schief Operierte im Wartezimmer, die sich nur noch verkrümmt bewegen konnten, haben gereicht. Natürlich hatte der Gute keinerlei Schuld.

0

Also meiner Meinung nach solltzest du auch schleunigst mal die 40 kg weglassen. Das ist ja nun auch kein Dreck, und dann noch mit deinen Symptomen. Ich rate dir stattdessen zu lockernder Gymnastik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treten die Schmerzen auf wenn du dich z.b mal bückst oder dir einen Stuhl zurecht stellst? Wenn ja hast du wahrscheinlich Probleme mit der Bandscheibe bzw Wirbelsäule.. musst mal zum Artzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von danielschnitzel
21.12.2015, 02:36

Ja sehr sogar aber nur wenn sie eben da sind.. ansonsten nicht. Also z.B. nach manchen Trainingstagen, da tut dann alles weh außer stehen und liegen. 

0
Kommentar von egla666
21.12.2015, 02:46

Du hast probleme mit der bandscheibe...

0

Was möchtest Du wissen?