Erfahrung Morbus Basedow

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hole dir dazu Zweitmeinungen ein. Die beiden Krankheitsbilder Morbus Basedow und Hashimoto lassen sich nur schwer voneinander unterscheiden. Auch der Hashimoto zeigt initial eine Überfunktion. Welche Autoantikörper sind bei Dir erhöht? Bei Hahsimoto geht die Überfunktion irgendwann von alleine in eine chronische Unterfunktion über...doich auch da können immer wieder autoimmune Schübe eine Überfunktion machen.

Ließ man nach unter ht-mb.de. Sehr vielen HaHSIMOTO Patienten wurde initial ein Morbus Basedow bescheinigt...da JOd dann kontraindiziert ist udn du später soundso Thyroxin einnehmen musst..ist die Frage wie behandelt man jetzt deine jetzige Situation....wenn du nicht leidest dann kann sogar ne Weile abgewartet werden, in Ruhe Zweitmeinungen eingeholt.

Schau dir auch ganz genau deine Werte an...TSH, fT3, fT4 (mit Norm)....stehen alle zeichen auf ÜBERfunktion...ist der TSH unter 0,3 und der fT3-wert deutlich ÜBER der Norm?

Vielen Dank. Ich war bei zwei wirklich kompetenten Ärzten und hoffe, dass die Diagnose stimmt: Basedow.

Jup und auch nach einigen Tagen Behandlung sind alle Werte auf Überfunktion.

0
@Oympe91

bei Basedow ist meist der andere autoantikörper erhöht. TPO-Erhöhung findet sich bei 80% der Hahsimoto-Patienten. Welcher ist bei Dir erhöht?

Komisch trotz Therpaie bleibt die Überfunktion bestehen? Acxhte besonders auf paradoxe Erscheinungen...diese sollten dich immer zum genauen Überlegen bringen. ich war bei 3 unheimlich kompetent daherkommenden Endorkinologen uND Nuklearmedizinern, zwei davon sogar privat-Dozenten, die meien Situation 100% flasch einschätzen...erst der 10. Arzt (Professor) hat meine Situation richtig verstanden und da hat sich aUCH ALLES MIT MENEN BEOBACHTUNGEN UND ERFAHRUNGEN GEDECKT::

0

Auf dieser Seite dürften viele Deiner Fragen beantwortet werden:

Willkommen auf den Seiten zum Morbus Basedow

Sie leiden an Morbus Basedow? Oder ist unklar, ob Sie diese Krankheit haben? Eventuell ist jemand in Ihrem Umfeld betroffen? Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen Informationen zu Ursachen, Symptomen und Therapiemöglichkeiten vermitteln. Wir glauben, dass man dann am besten mit der Krankheit umgehen kann, wenn man viel über sie weiß.

http://www.morbusbasedow.de/

Was möchtest Du wissen?