Erfahrung mit Whitestrips Blendamed und Wirkung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde lieber ne "Weiß-Zahncreme" nehmen, habe gerade eine von Theramed.

Ich habe auch mal was ähnliches wie die White Stripes ausprobiert...au wei, mein Zahnfleisch hat danach einige Tage derbe weh getan, seitdem bin ich mit sowas mega-vorsichtig...

evtl. mit ner kleinen Menge an nur einem Zahn erstmal testen, ob du es überhaupt "verträgst", wenn du es wirklich kaufst.

Ich finde schon dass es hilft, aber man darf nicht erwarten, dass die Zähne plötzlich in unnatürlichem weiß erstrahlen. Das ist in Wirklichkeit nämlich auch nicht so.

Die Frage ist was will ich erreichen. Zähne aufhellen mit White Strips kann klappen. Alles was wirkt kann auch Nebenwirkungen haben. Vor jedem Bleaching müssen die Zähne von verfärbungen wie Tee, Kaffee Rauchen etc gereinigt werden, da dies die Wirkung der Strips beinträchtigt. Kunststoffüllungen können nicht aufgehellt werden. Mit den Strips schafft in der Regel nur ein bis zwei Nuancen heller. Extreme Farbsprünge sind nicht möglich, da nur der Schmelz gebleacht werden kann und nicht das Dentin in der Tiefe, welches häufig für den Grundfarbton eines Zahnes zuständig ist. Sollte der Zahnschmelz in irgeneiner Weise schon vorgeschädigt sein oder man leidet unter kälteempfindlichen Zähnen lieber die Finger davon lassen.

Was möchtest Du wissen?