Hat jemand Erfahrung mit starker Erkältung bei Katzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Würde nichts ohne den Tierarzt tun , also vorher nachfragen!

Ich hab bei meiner das Immunsystem gestärkt mit ImmuStim K , meine ist sehr heikle !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du einen Pari-boy? Son ein Inhalationsgerät halt. Das hat  mir  mein TA  für für  meinen Kater empfohlen, der hatte auch si schlimmen Schnupfen  mit Nasennebenhöhlen entzündung. Wir haben den Kater 1 mal am Tag in die Katzenbox  gesetzt ,  ein Badetuch  drübergehängt  und  dann das Gerät mit 1ml Salzlösung aus der Apotheke  befüllt und den Schlauch in die Box  gesteckt. Also bei Mephisto half das super -  nach vier Tagen war der seinen Schnupfen los. Da Deine  Katze  aber einen Lungenschaden hat,  würde ich vorab mal  mit dem TA  sprechen,  ob das auch gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein kater hatte auch mal ne ganz schlimme erkältung und was geholfen hat, war brennessel. Ich hab diebteebeutel erst gekocht und ihm mit ner spritze gegeben. Dann einfach die beutel in den katzenbrunnen gegeben. Der geruch war total verlockend für ihn. Brennessel lindert entzündungen bei katzen. Hatte ich nach langen recherchen im internet gelesen, was es für hausmittelchen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?