Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Sony Xperia Z5 gemacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo realReport,

da hast du schon ganz richtig gelesen. Die Akku-Kapazität ist beim Z5 mit 2900 mAh ein wenig geringer als beim Z2 (3200 mAh).

Allerdings ist dieser Unterschied nur minimal, denn wichtig dabei ist eher die sinnvolle Ressourcennutzung und die sorgt dafür, dass der Akku beim Z5 bis zu zwei Tage durchhält.

Obendrein hat das Z5 natürlich mehr zu bieten als das ältere Z2.

Die Hardware, ausgestattet mit Qualcomms 64-Bit-Octa-Core-SoC vom TypSnapdragon 810, sorgt für Rechenpower mit Höchstgeschwindigkeit.

Der mit 3 GB ausgestattete Arbeitsspeicher erlaubt dir flüssigesArbeiten und Spielen ohne Ruckler und Hänger auf dem Full HD-Display. Ganze 23 MP gestatten super Bilder, die mit einem eigens angebrachten Auslöser, wie bei einer Kamera, betätigt werden können.

Den 32 GB großen Speicher (beim Z2 sind es nur 16 GB) kannst du mittels MicroSD-Karte auf bis zu 200 GB aufstocken.

Wie du siehst, kommt es nicht immer nur auf reine Zahlen an und bei der Ausstattung ist es auch kein Wunder, dass das Xperia Z5 bei connect (Heft12/2015) mit sehr gut abgeschnitten hat.

Es lohnt sich also bei uns vorbeizuschauen.

https://www.deinhandy.de/smartphones/sony/xperia-z5?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Dein Team von DeinHandy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realReport
18.12.2015, 11:46

Danke für die super Profi Antwort :-) ich hatte das z2 und jetzt auch das z5 ich bin sehr zufrieden :-) aber ist der Snapdragon 810 nicht schon was älteres?

0

Hab schon 3 Sonys gehabt und bin mit allen zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?