Erfahrung mit professionellen Schimmelentfernung Firmen?

weißer Schimmel - (Haus, Schimmel)

6 Antworten

Wir hatten dieses Problem auch und haben uns einen Gutachter geholt. Zunächst einmal solltest du überprüfen, ob die entsprechende Wand wirklich frei ist, d.h. keine Möbel näher als in 30cm Entfernung stehen. Wenn euer Haus neu ist, braucht es mindestens ein Jahr um halbwegs auszutrocknen. Ihr solltet so oft wie möglich lüften und danach heizen. Das sind zwar zunächst höhere Heitkosten, macht sich aber bezahlt. Die Luftfeuchtigkeit geht davon zurück. Möglich wäre auch das Ausborgen und Aufstellen eines Bautrockners ( Baumarkt). Hier kannst du dann auch genau sehen, wie viel Feuchtigkeit aus den Wänden kommt. Wenn alles nichts hilft, würde ich wirklich einen Gutachter empfehlen, der die dann genau sagt, was du tun kannst. So spartst du dir sinnlose Geldausgaben. Ich spreche wie gesagt aus Erfahrung. Viel Glück!

Wichtig ist, daß nicht nur der Schimmel entfernt wird, sondern die Ursache für den Schimmel. In dieser Hinischt empfiehlt es sich vor allem die Luftfeuchtigkeit zu kontrollieren und das eigene Lüftungsverhalten zu überprüfen. Wenn die Ursache ein baulich bedingter Mangel ist, muß dieser ausgebessert werden. Der Schimmel wird immer wieder zurückkommen, so lange die Ursache nicht beseitigt ist.

nun es ist so wie's oft ist, Kunden die keine Ahnung haben von der Materie, bzw. keine Vergleichsmöglichkeit haben, was wie viel wert ist, bezahlen ihre Unwissenheit doppelt und dreifach. Auch bei den Schimmelbeseitigung ist das "Geschäftemachen" an der Tagesordnung.

Was möchtest Du wissen?