Hilft die Pille bei PMS?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Pille ist vorallem eines: ein Hormoncocktail. Damit macht sie deine Stimmungsschwankungen nur noch schlimmer. (steht im übrigen auch so in der Liste der Nebenwirkungen)

In deinem Fall würde ich dir also dringenst(!) von der Pille abraten.

Deine Hormone fahren Achterbahn bei PMS. Das tun sie unter der Pille noch massiver. Lass da also bitte bloß die Finger davon.

Eine Freundin meinerseits leidet an Depressionen. Ihr wurde von Ärzten verordnet sie solle die Pille dringend Absetzen! Da auch sie vorallem unter der PMS sehr leidet.

Ein Mittel dagegen gibt es wohl leider nicht. Aber die Pille ist aufjedenfall nur ein Risikofaktor.

Lass den Gedanken also bitte schnell wieder sausen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?