Erfahrung mit Opipramol?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich habe dir ja schon mal geantwortet ;-)

bis die angstösende wirkung eintritt dauert es i.d.r. zwischen 4-6 wochen täglicher einnahme. darum das medikament auf keinen fall weg lassen, auch wenn es die hölle ist braucht es leider etwas geduld. es kann sein, dass du am anfang mit starker müdigkeit reagierst. dass du momentan probleme mit schlafen hast kann an zwei gründen liegen:

- die angst verläuft i.d.r. nicht monoton, sondern in wellen. es kann also gut sein, dass du einfach einen angstintensiveren tag erwischt hast.

- es kann auch an einer kleinen "toleranzentwicklung" liegen. konkret ist die müdigkeit das erste mal, wenn man ein medikament einnimmt immer am intensivsten (weil man es sichs nicht gewohnt ist).

- oder natürlich eine mischung von beidem.

das du den tag durch ein bisschen "benebelt" bist ist auch klassisch. dies legt sich normalerweise mit der zeit wieder.

viel kraft und gelduld...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarina2407
18.02.2016, 11:27

Danke, du bist wohl der einzige der mir antwortet. Ich soll das Medikament nur abends nehmen bevor ich schlafe. Tagsüber soll ich es Eigtl nicht nehmen. Meine Angst entsteht ja quasi im Bett, da ich diese enormen Schlafstörungen habe, ewiger Teufelskreis, Angst nicht einschlafen zu können. Tagsüber hab ich keine Angst, wenn ich geschlafen hab. 

Heute Nacht konnte ich 5-6 Std schlafen was für mich echt sehr viel ist. 

Werde ich dann in 4-6 Wochen angstfrei ins Bett gehen können und wieder normal schlafen ? 

Eine Therapie fange ich auch an, das soll die Dinge aufarbeiten weshalb überhaupt die Schlafstörung entstanden ist.

Ich hab einfach sorge, dass ich nicht mehr normal werde. 

0

Frauenmantel-Glockenblumentee , In der Apotheke erhältlich Das Stärkt die Nerven und gibt guten Schlaf. 1 zu 1 Mischen.
Brennesselte kannst du auch zusätzlich noch mit untermischen. hebt die Laune.und gibt frisches Blut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?