Erfahrung mit OEHMICHEN & BÜRGERS Ingenieurunternehmen in NRW

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Joachim,

Ich hab da mal gearbeitet, is aber schon ca 1 Jahr her. Bin damals von eine Kunden übernommen worden und da bin ich jetzt immernoch am arbeiten. Bei Oehmichen war es eigentlichganz okay, man ist halt eigentlich immer beim Kunden, hatte das Glück, das ich nie weit fahren musste, da achten die schon drauf. So oft wechselt man nich, war bei drei verschiedene Kunden in zwei jahren, wobei ich beim letzen am längsten war, ca 1 Jahr und dann übernahme. Doof war, dass die Schulung am Anfang nich bezahlt wird, war aber nur ein monat,aber da gabs dann halt keine Kohle.sonst war die Bezahlung okay, wie bei andere Dienstleistern auch, immerhin Überstunden bezahlt. Wer mehr verdienen will, muss zu den unternehmen direkt gehen.

mfg Jo

Was möchtest Du wissen?