Erfahrung mit Mirtazapin insbesondere auf die Antidepressive Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ich habe es genommen um wieder schlafen zu können und es hat mir geholfen wieder durchzuschlafen . Dem einen hilft dieses Medikament dem anderen ein anderes . Evtl musst du verschiedene ausprobieren . Ich wünsche dir alles gute und das du bald wieder Freude am Leben hast . 

Du schaffst das 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kannst du nie von den Erfahrungen anderer auf dich schliessen. Dies ist bei Psychopharmaka leider so. Aber sicher interessiert einem die Erfahrung anderer.

Mirtazapin ist ein tetrazyklisches Antidepressivum welches stark sedierend wirkt. Dies habe ich auch zu spühren bekommen. Ich war nach 1h nach der Einnahme völlig weg und schlief wie ein Murmeltier.

Von der sedierenden Komponente also wirkte es hervorragend. Dies war auch erwünscht da ich starke schlafstörungen hatte. Von der antidepressiven Wirkung hingegen habe ich auch nach 2 Monaten nichts gemerkt (und folglich das Medikament wieder abgesetzt).

Grundsätzlich musste 3-4 Wochen warten bevor eine antidepressive Wirkung eintritt. Also hoffen wir das beste...

PS: hier genauere Infos zu Mirtazapin: http://deprimed.de/mirtazapin/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach 2 Wochen zeigen sich erste Stimmungsaufhellende Wirkungen. Je nach dem wie stark du drauf anspringst, wird es dir helfen.. oder halt nicht. Für die einen z.B wirkt es mehr sedierend für andere weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?