Erfahrung mit Mathematik-Studium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Mathe-Studium ist in der Tat sehr schwer, sehr anspruchsvoll und sehr arbeitsintensiv. Die Abbrecherquote gehört mit zu den höchsten überhaupt.

Aber wenn man die richtige Begeisterung mitbringt für das Fach und bereit ist alles andere (Hobbies, ...) zurückzustellen und die erforderliche Zeit und Mühe ins Studium zu investieren, dann ist es zu schaffen :-)
Ca. 20-25% derjenigen, die es versuchen, schaffen es ja auch!

Hilfreiche Eigenschaften: Frust-Toleranz und Teamfähigkeit. Mit einer guten Arbeitsgruppe, in der man zusammen die wöchentlichen Hausaufgaben bewältigt, lernt und den Frust verarbeitet, ist's leichter durchzuhalten ;-)

Und wenn man's geschafft hat, mit guten Noten und zwischendurch auch mal ein Praktikum gemacht hat - dann warten viele interessante, gut bezahlte Jobs!
Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probiere es doch aus... gehe einfach in die richtigen übungen der Mathematiker, und dann siehst du, ob du mithalten kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist schon schwierig, aber machbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?