Erfahrung mit Lattenrost?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lisi, was ist denn mit der Matratze? Wenn du bereits eine Matratze hast, dann solltest du beim Matratzenfachgeschäft oder Möbelhaus angeben, was das für eine Matratze ist, also z. B. Federkern, Taschenfederfederkern, Latex oder Kaltschaum, um mal die gängigsten Sorten zu nennen, und darauf wird dann das Lattenrost bestimmt. Lass dich beraten. Fehlt dir beides, dann lass dich erst recht beraten und wähle das passende für dich aus. Und bitte: Du liegst dort ca. 1/3 deines Lebens, also schone nicht deinen Geldbeutel sondern deinen Rücken. Will sagen: Kauf lieber was anständiges. Dein Rücken wird es dir in ein paar Jahren danken.

Geh dazu lieber zum Bettenfachhandeln, dänisches Möbelhaus geht auch und liege Probe. Es kommt ganz darauf wie viel du wiegst und auch wie weich du es magst. Jemand der z.B. 100kg wiegt braucht einen Lattenrost, bei dem die Latten viel enger zusammen sind, als jemand der nur 50kg wiegt um die gleiche Liegequalität zu erreichen.

Was möchtest Du wissen?