erfahrung mit kredit von der targo bank

3 Antworten

Also wir hatten bei der (damals noch) Citibank mal Geld aufgenommen (allerdings "nur" 2.500€) und das lief prima, kann ich nur empfehlen.

Konditionen gut, Sachbearbeiter nett, ging alles ziemlich zügig, keine Probleme!

Aber das ist unsere perönliche Erfahrung und wie gesagt, der Betrag war auch niedriger. Die wollten in erster Linie die Verdienstbescheinigungen der letzten 3 Monate und dann war alles gut ;-)

Achte darauf keine sinnlosen Versicherungsverträge zu unterschreiben. Wenn der Berater gerechnet hat und dir gesagt hat, dass du den Kredit bekommst, dann ist das so. Unabhängig von Versicherungen. Restkreditversicherung ist sinnlos weil: Im Todesfall ist dir egal ob du noch Schulden hast oder nicht Im Krankheitsfall und bei Berufsunfähigkeit solltest du privat bereits dein Einkommen abgesichert haben. Arbeitslosigkeit ist nur zum Teil versichert. Und einen (Riester)Rentenvertrag brauchst du schon dreimal nicht, nur weil du einen Kredit aufgenommen hast. Desweiteren solltest du bei der Bearbeitungsgebühr (3%) einhaken, da diese seit Juni 2010 nicht mehr erhoben werden darf laut Verbraucherkreditrichtlinien EU da es sich um eine Systementscheidung handelt und nicht um eine auf ein Scoring basierende Entscheidung.

Also bei Targo bin ich vorsichtig den die haben jetzt schon X-Mal den Namen gewechselt. Ich habe sehr gute Erfahrung mit der Tochterbank der Deutschen-Bank sprich der Norisbank gemacht. Da ging es um fast die gleiche Summe. Die Konditionen stimmen, die Zinsen waren super und die Beratung war 1+, also nicht mal eben auf die schnelle, sondern wirklich alles durch gegangen, was am besten wäre. Vergleichen kann man ja mal auf jeden Fall!

Die ehemalige Noris ist jetzt doch die Teambank mit easycredit oder?

0

Die ehemalige Noris ist jetzt doch die Teambank mit easycredit oder?

0

Was möchtest Du wissen?