Erfahrung mit Kontaktsperre?

2 Antworten

 Er hat Schluß gemacht und reagiert nicht auf Deine Liebeserklärungen. 

Mädel, auch andere Mütter haben schöne Söhne. Zieh einen Schlußstrich und lass es gut sein.

Kontaktabbruch ist immer das beste.

Neuanfang (alleine)?

Hallo liebe Community und ein frohes neues Jahr,

Neujahr und Trennung. Ich habe es zugelassen wochenlang zu streiten und Diskussionen zu führen. Der Mann um den es geht, warf mir wochenlang vor (Zitat) "Du bist zu 95% an allem Schuld! Ich habe in dem Jahr unserer Beziehung nichts falsch gemacht außer dass ich ein klein wenig unordentlich bin. Aber sonst bin ich der perfekte Mann, ich bin der erfolgreichste Mitarbeiter im Betrieb wo ich arbeite, ich habe noch nie soviel für eine Frau getan wie für dich." Immer wieder diese Sätze, stundenlang am Tag...

Nun, als ich ihn kennenlernte saß er auf der Straße, ohne Job, Geld, Familie oder sonst was. Drogen, das hatte er zu genüge bei sich.

Vergangenen Sonntag fand ich nun im Aschenbecher einen Stümmel... Er hattte wieder gekifft (Rückfall) ich weiß jedoch nicht wieviel er nun in letzter Zeit wirklich konsumierte. Als ich ihn ruhig darauf ansprach (Zitat) "Ja mein Gott hab ich eben auch mal einen Fehler gemacht. Einen kleinen Fehler in einem Jahr. Das ist nichts. Es war meine Entscheidung es zu tun. Sei es mir doch gegönnt, ich habe es mir verdient mal einen Fehler zu machen." Dannach ging die Wiederholung weiter "Du bist zu 95% an allem Schuld in der Beziehung. Ich habe in keinsterweise Fehler." Immer die selben Sätze. Seine Mutter kam überraschend an dem Tag, es folgten von ihm 5 Stunden Rechfertigung, Vorwürfe an mich, Schuldzuweisungen... Bis er es aussprach "Ja ok, es tut mir leid." In all der Zeit ließ er mich keinen Satz aussprechen.

Gestern: ich musste arbeiten, habe dann eingekauft und wollte ihm klar machen, dass dies nun ein Tag des Neuanfanges werden könnte. Ich bereitete alles vor... 2 Stunden vor Jahreswende ging es wieder los... "Ich habe alles richtig gemacht, du hast nichts gemacht, ich verdiene fast 3000, ich bin erfolgreich. Meiner Mutter sagte ich was sie hören will * er lachend gesprochen..." Ich bat ihn vielemale endlich aufzuhören und die Gelegenheit des Neuanfangs für sein Leben zu nutzen. Um 23:30 hörte er endlich auf, umarmte mich, sagte "ich liebe dich", ich war dann einfach sprachlos vor Kraftlosigkeit.

Nach Feuerwerk drehte er eine Doku auf youtube auf.

Nach 2h als ich mit ihm ins Schlafzimmer gehen wollte sagte er "ich bleib noch ne Stunde auf, playstation spielen, geh du schlafen" Ich sprach die Trennung aus! Dieses Verhalten, diese Uneinsichtigkeit, diese Überzeugung Fehlerfrei zu sein, diese Herrschaft "...und wenn ich mal wieder kiffen will tue ich es" zerbrach mein Herz. Ich habe auch Fehler, ich bin nicht perfekt, habe auch Wunden auf meiner Seele. Aber ich wertschätze mein Leben und anderer, bin respektvoll und stets gerecht und höflich. Dies sind meine Werte und dieser Mann sieht es als 95% Fehler an.

Meine letzte Hoffnung ging in Luft auf wie der Rauch nach dem Feuerwerk.

Werde ich das nun alles alleine schaffen? Neue Wohnung, Darlehen, Job, Selbstwertgefühl...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?