Erfahrung mit FreeFlix.to?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieser Streaming-Dienst ist garantiert nicht legal, da weder ein Impressum noch Betreiber oder ähnliches genannt sind und auch keine links auf der Homepage zu finden sind.

Gesunder Menschenverstand: Kostenlos lassen sich neue Filme und Serien so gut wie nie streamen. Deswegen sind die meisten Streamingseiten keine seriösen und legalen Angebote. Nur die öffentlich rechtlichen und privaten TV-Sender können in ihren Mediatheken temporär (meist für 1-2 Wochen) auch neuere Filme und Serien anbieten.

Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) setzte den Debatten im April 2017 mit einem Grundsatzurteil ein Ende, was als Riesenerfolg für die Rechte von Urhebern und Lizenzinhabern gilt: Das Urteil verpflichtet Nutzer von Streaming-Diensten, vor dem Anschauen eines Streams zu prüfen, ob es sich um eine offensichtlich illegale Vorlage handelt.Wer folglich einen illegalen Stream wider besseren Wissens anschaut, macht sich urheberrechtlich strafbar. bei weiterem Infobedarf :

http://www.n-tv.de/ratgeber/Worauf-es-beim-Streaming-ankommt-article18118951.html

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann meinenVorschreibern nur Recht geben. Kostenlos (und werbefrei) gibts meist nie was legal im Netz, bis auf YouTube. Wenn du nicht im Gefängnis landen willst, oder was auch immer, dann kauf dir lieber und SICHERHEITSHALBER die DVD/Blu-Ray oder mach das bei einem kostenpflichtigen Dienst, wie Netflix oder Maxdome. Zwar gibt es dort nicht JEDEN Film, aber die beiden haben eine riesige Auswahl. Mach doch dort mal das Probe-Abo und überzeug dich selbst. Und ich mein, 9,99€ für unbegrenzt Filme und Serien gucken? Hell yeah!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nichts dafür bezahlst wird es wohl kaum legal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?