Erfahrung mit eubiolac verla?

2 Antworten

Hi xBorderlandsx,am besten unter wikipedia.de/eubiolac Verlag/dunkelbrauner-ausfluss-kruemelig-nebenwirkung? LG Sto

morgen früh anrufen und nachfragen

Körper nach Ausschabung?

Hallo,

Ich hab mal eine Frage, hatte vor ca 5 Wochen eine Ausschabung. Aufgrund Blasensprung in der 16. Ssw :(

Wurde mit Antibiotika behandelt & danach hab ich mit Milchsäure Tabletten angefangen.

Die ersten Wochen nach der op waren Blutiger rosa Ausfluss. Der wandelte sich in Gelber Ausfluss um. Dann war ich zur Kontrolle bei meiner Gyn. Ca 3 Wochespäter, die stellte nix genaues fest unterm Mikroskop. Ph wert 5,1. Sie verschrieb mir eubiolac & 2 Antibiotika Zäpfchen und das nahm ich dann... Nach 6 Tagen Anwendung musste ich aufhören. Da die Periode einsetzte, war etwas stärker & normal als wäre nie etwas gewesen. Danach klang sie nach 6 Tagen wieder ab. Jetzt nehme ich die milchsäure wieder und stellte fest, dass ich in meiner Einlage Gelber + weißer Ausfluss habe der aber sauer riecht & es brennt beim pipi machen ab und zu, muss aber sagen ich trinke auch sehr wenig. (sorry für Details) ich geh auch noch mal zur Kontrolle zum Arzt aber kann mir jmd vielleicht die Angst nehmen? Muss das was schlimmes sein? Vielleicht hätte jmd ähnliche Erfahrungen?

Vielen Dank

Liebe Grüße

...zur Frage

abstrich wegen scheidenpilz?

also ich bin mir ganz sicher, dass ich scheidenpilz habe, denn seit einer woche juckt meine scheide und ich habe eine weiss gelblichen ausfluss, der leicht "pilzig" riecht. nun meine frage, wenn ich jetzt zum frauenarzt gehe, muss ich dann einen abstrich machen (hab total schiss davor), weil ich bin mir 100%ig sicher das es ein pilz ist.??

...zur Frage

Eine Schwarze Kreatur mit roten augen?

hallo, ich hatte gestern einen seltsamen vorfall: ich saß vor dem fernseher und war etwas müde ich schaute kurz aus dem fenster und da sah ich eine seltsame kreatur sie war pechschwarz und hatte rote augen ich war sicher das es ein mensch war und ich war auch in keinem sekundenschlaf da bin ich mir 100 %ig sicher!

und das schlimmste kommt erst...

als ich nun im bett lag krabbelte etwas in meinem bett ich deckte es auf und da waren ca 10 kakerlaken !! ich war so erschrocken das ich aufstand mit tränen im gesicht und rannte nach draussen.

ich hab mir ein stock geschnappt und erstmal mein fenster durchsucht ob da was ist hab im garten geschaut nix! die kakerlaken waren komischerweise auch spurlos verschwunden...

könnt ihr mir vll sagen was das war oder habt ihr sowas ähnlcihes erlebt ??

...zur Frage

Eure Erfahrungen mit der Kupferkette?

Huhu.

Ich habe jetzt schon länger überlegt mir die Kupferkette einsetzen zu lassen, da ich erstens der Meinung bin, dass mir die Hormone der Pille auf Dauer nicht gut tun und ich mich außerdem sehr eingeschränkt fühle, was z.B. die Medikamenteneinnahme angeht.

Mich verunsichern körperliche Beschwerden wie Übelkeit/Durchfall auch schnell und ich denke oft darüber nach ob die Pille nun noch wirkt, obwohl ich sie noch nie vergessen habe und immer regelmäßig und pünktlich nehme. Auch achte ich eben auf die Hinweise, was ich nehmen darf und was nicht. (Antibiotika, Johanniskraut etc.)

Ich werde mich auf jeden Fall gründlich beraten lassen und habe auch schon einen Arzt in meiner Nähe gefunden, der auch dafür ausgebildet ist die Kupferkette einzusetzen.

Trotz allem bin ich mir noch unsicher. Ich kann mir nicht richtig vorstellen, wie das Ganze funktioniert. Ich habe natürlich einiges darüber nachgelesen, aber wie genau das Kupfer und alleine die Tatsache, dass die Kette in der Gebärmutterwand sitzt, eine Schwangerschaft verhindert, will mir nicht ganz einleuchten. Die Sicherheit soll genauso oder teilweise sogar sicherer als bei der Pille sein. Da kann ich die Wirkung aber auch nachvollziehen.

Mich würde vor allem interessieren, ob es hier Leute gibt, die trotz der Kette schwanger geworden sind. Ich meine, im Internet lesen kann man viel, die würden auf ihren Seiten wohl auch eher nichts negatives darüber berichten. Kann man so etwas in Kurzzeitnarkose einsetzen lassen und wie ist das mit den Beschweren nach dem Einsetzen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gar keine Nebenwirkungen gibt. So weit verbreitet ist sie auch noch nicht in Deutschland, obwohl sie hormonfrei ist. Woran liegt das? Wie sind eure Erfahrungen damit?

...zur Frage

Nebenwirkungen 10 Tage später?

Ich hab letzten Montag also vor 10 Tagen die Pille danach genommen. Die ersten drei Tage hatte ich keine Nebenwirkungen aber jetzt hab ich verstärkt weißen Ausfluss und ich hab heute das Gefühl das meine Brüste größer geworden sind 😳
Ist das ein eher gutes oder ein schlechtes Zeichen?
Und ist es normal das nach 10 Tagen Nebenwirkungen auftreten können?
Bekomme meine Periode laut Plan nächsten Montag (in 3 Tagen).
Liebe Grüße!

...zur Frage

Starker Juckreiz nach Eubiolac Verle

Hallo Habe letzte Woche Dienstag angefangen die o.g. Vaginaltabletten zu nehmen . Nach 6 Tagen musste ich sie absetzen, da ich solch ein starkes brennen und jucken an der Scheide hatte. jetzt nehmeich die Tabletten seit einer Woche nicht mehr, aber dennoch brennt und juckt meine Scheide. Aus der Apotheke hatte ich mir noch Canesten Gyn geholt-auf Rat meines Arztes. Hatte jemand schonmal das selbe Problem mit diesen Tabletten?

Hatte übrigens keinen Pilz, Sondern starken Ausfluß, der laut FA auf zu viele Hefebakterien hinweist. Der Ausfluß allerdings, war eindeutig angenehmer , als das Brennen und Jucken was ivh nun hab :(

LG und Danke schon einmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?