Erfahrung mit elektrischen Zahnbürsten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich persönlich habe in meinem ganzen Leben noch nie dauerhaft eine elektrische Zahnbürste benutzt, und mein Zahnarzt ist trotz allem sehr zufrieden mit meinem Gebiss Mitte 40.

Insofern habe ich persönlich keine Verwendung dafür, aber das mag auch daran liegen dass ich seit Kindesbeinen an meine Zähne auch mit einer manuellen Zahnbürste sehr gründlich putze, und danach auch noch Zahnseide benutze.

Ich denke da muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen, schlecht ist es mit Sicherheit nicht. Es ist halt nur ein völlig anderes putzen, weil man eben die elektrische Zahnbürste recht unbeweglich an den Zahn hält, während man mit einer manuellen Zahnbürste eben die typische Bewegung ausführt.

Und alleine diese vor und zurück Bewegung fehlt mir schon bei einer elektrischen Zahnbürste :-)

Und alleine diese vor und zurück Bewegung fehlt mir schon bei einer elektrischen Zahnbürste :-)

Na, dann hätteste die ja einfach bei der elektrischen auch mal machen sollen.  :))

0

Dann brauche ich keine elektrische.

0

Hallo,

ich habe es auch mal versucht mit diesem hochwertigem Model.

https://www.amazon.de/dp/B00KBWBALK/ref=asc_df_B00KBWBALK44360021?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=ch24-21&linkCode=df0&creative=22494&creativeASIN=B00KBWBALK 

Meine Erfahrung war das die Technik sehr nett ist, man hat ne Uhr dabei und wird auf zu festem Druck aufmerksam gemacht. Trotz dieser Feature und einer Putzzeit von vier min. Zwei mal am Tag habe ich festgestellt das es für mich ungeeignet ist. Die Reinigung war sehr uneffiktiv und die Zähne haben schnell plack bekommen und sich komisch belegt angefühlt, ein bisschen wie nach dem Essen von einer Banane. 

Eine normale Zahnbürste mit mittlerer hätte ist für mich das beste. Ich nutze die billigste Zahncreme und hatte nie Probleme beim Zahnarzt, die Zeit der oral b ausgenommen. Meine Zähne wurden auch empfindlicher da man schlecht durch die Runde Form am Zahnfleisch vorbei putzen kann. 

Achja. Die Aufsätze sind auch recht teuer und Strom verbrauchst du natürlich auch. Umwelt- und Geldbeutelfreundlicher ist sicher eine handzahnbürste. 

Wahrscheinlich war dann die Putztechnik falsch. Bei richtiger Anwendung ist die Effektivität um ca 50%  besser und es gibt keine Beläge. Vielleicht mal  ´ne Lektion vom Zahnarzt nachfragen.  Eine Handzahnbürste mit eckigem Borstenfeld ist auch nicht für die runde Form des Zahnfleisches geignet. :)

0

Das lohnt sich auf jeden Fall. Die Oral B Vitality hat in der Stiftung Warentest sehr gut abgeschnitten und ist nicht teuer, du bekommst sie im Drogeriemarkt.

und gerade "oral b" hat das wort "kalkulierte obsoleszenz" erfunden....

0
@FragenShop

Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Wir haben unsere jetzt seit 11 Jahren.

0

Wird bei dir zu Haus das Geschirr in der Spülmaschine gereinigt? Dann kennst du den Unterschied zwischen hand- und maschinengespült. Ebenso ist es mit Zahnbürsten.

Nicht ganz, es sei denn, er legt seine Zähne auch in die Maschine.  :-))

0

Ob deine Zähne gut oder schlecht sind, ist ja in dem Zusammenhang egal, weil sicher jeder gut die Zähne putzen sollte.
Erfahrungen mit so einem Ding hab ich allerdings noch nicht.

Naja ich habe Angst ob sich die Zähne durch das elektrische schneller abnutzen oder so

0
@gym8girl

Quatsch, wie soll das denn passieren?^^ Mehr Schäden entstehen durch Handzahnbürsten, da die Leute viel zu fest drücken beim putzen^^

1
@MonicasFly

Hab nie Probleme mit den Zähnen und der Zahnarzt musste auch nie bohren und lobte mein putzverhalten, obwohl ich nur zwei mal am Tag putze -.- für mich ist eine handzahnbürste klar besser

0

Ja das verstehe ich. Ich kann es dir aber wie gesagt leider auch nicht sagen:)

0

ich bin seit jahren ein Fan davon und finde es besser als mit einer normalen und Gründlicher. Mir hat das meine Zahnärztin bei der Zahnreinigung empfohlen und ich bin begeistert.

Wir putzen schon seit Jahren nur noch elektrisch. Natürlich merkt man einen Unterschied, alle Zahnärzte die ich kenne, empfehlen umzusteigen.

wenn du das ausprobieren willst, kauf dir für ein paar euro ein modell bei dm oder rossmann.. deren hausmarken (batteriebetrieben) sind spottbillig....

Sind aber bei Weitem nicht so gut, weder in Leistung noch in Sauberkeit.... so ein Teil kann man doch nicht mit einem qualitativ hochwertigen Produkt vergleichen ...

Wär das selbe, wenn du Fertignudeln in der Tüte mit einem guten Italiener vergleichst ... natürlich sind die Fertignudeln grottenschlecht^^

1

Find das voll geil mit Elektrischer kannst jeden Zahn schön einzeln putzen und die Innenräume kann Ich besset reinigen

Hab ich - lohnt sich .

Was möchtest Du wissen?