Erfahrung mit Eignungstest bei der Polizei

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Google doch mal, dann findest Du viele Beispiele und Infos. Auch direkt bei der Bundespolizei gibt es umfangreiche Infos.

Kleine Vorauswahl:

Beispielfragen hier: http://www.polizei-ausbildung.eu/einstellungstest/

Soweit ich es aus Erzählungen weiß, wird u.a. ein Diktat geschrieben. Das war zumindest früher immer ein wesentlicher Knackpunkt.

Ich wünsch Dir ganz viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tests sind je nach Bundesland unterschiedlich gestaltet. Zudem macht es einen Unterschied, ob du dich im mittleren oder gehobenen Dienst bewirbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Eignungsauswahlverfahren beginnt mit einem computergestützten psychologischen Testverfahren........ da werden die Leutchen ca. 2,5 Stunden lang in den Bereichen Intelligenz, Konzentrationsleistung, Persönlichkeitsausprägungen und Rechtschreibung getestet.

Bei so einem Gruppentest bekommt man mit Mitbewerberinnen und -bewerbern – unter Beobachtung der Auswahlkommission – eine fiktive Problemstellung. Hier kommt es beispielsweise auf die Teamfähigkeit und auf die Interaktion mit anderen Menschen an.

Dann gibt es noch ein Gruppenaufgabe Einzelinterview

„Warum möchten Sie zur Polizei?“ – dies könnte eine Frage im abschließenden Einzelinterview sein. Die Möglichkeit, Deine Person und Deine Berufsmotivation, Polizeibeamter/ -in zu werden, darzustellen.

........ is von Bundesland zu Bundesland verschieden.

Hier was aus Hessen:

http://www.polizei.hessen.de/icc/internetzentral/nav/e73/e7340527-bab6-4021-3104-182109241c24.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?