Erfahrung mit Copicmarkern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey =)

Ich selbst habe ein 72er Set (Copic Ciao) und bin damit vollkommen zufrieden.Wenn du dich an die Copic's noch nicht so rantraust,kann ich dir übrigens auch die Polychromos Farbstifte von Faber Castell empfehlen,die sind auch klasse und ich selbst besitze ein 120er Set davon.Natürlich solltest du es dir vorher wirklich gut überlegen,denn beide Varianten sind ziemlich teuer.Bei den Erfahrungen die ich so gemacht habe,ist es das allerdings wert.

Frage 1 : 

Das ist ganz dir überlassen.Es gibt keine perfekte,oder genaue Anzahl für den Anfang,aber ich würde so viel kaufen,dass es eben nicht zu viele sind,aber du trotzdem noch etwas damit anfangen kannst.Ich denke ein 24er Set wäre ganz gut,weil du dann schon ein paar Farben zur Auswahl hast,was du zum Ausprobieren und Üben ja auch brauchst.Geh es auf jeden Fall erstmal langsam an und kaufe dir nicht gleich ein 72er Set.Vielleicht gefällt dir das Arbeiten mit den Copic's ja gar nicht,oder du kommst einfach nicht damit zurecht und dann wäre es auf jeden Fall schade um das viele Geld.Was du auch noch wissen solltest ist,dass normales Papier die Farbe aus deinem Copic total aufsaugt und der Copic somit viel schneller leer geht.Deswegen solltest du immer spezielles Papier verwenden,was extra für die Copic's gedacht ist.Dann hast du viel länger etwas von ihnen und musst diese auch nicht so oft nachfüllen.

Frage 2 :

Wir haben einmal Copic Marker,Copic Ciao's,Copic Sketch's und Copic Wide's.Allgemein ist der Ciao sehr erfolgreich und ich selbst habe mir diese Variante ja auch geholt.Die Copic Ciao's sind einfach viel günstiger,wenn man sie mit den anderen Varianten vergleicht und gerade für Leute,die noch nie mit Copic's gearbeitet haben und es erst ausprobieren wollen und auch nicht so viel Geld ausgeben wollen,gerade für die ist das ziemlich klasse.Er bietet auch die selbe Qualität wie die anderen Copic's.Außerdem hat er eine kompakte Körperform,eine angenehme Pinselspitze und es gibt 180 Farben zur Auswahl.Anfänglich wurde ja mal das Gerücht verbreitet,dass man Copic Ciao's angeblich nicht wiederauffüllen kann,was kompletter Quatsch ist.Ich habe meine schon so oft aufgefüllt und es funktioniert genauso gut wie z.B. bei den Copic Makern.Wichtig sind natürlich auch Multiliner,die du benutzen solltest,bevor du deine Zeichnung colorierst.Auch dafür gibt es die Copic Multiliner,die ich ebenfalls selbst besitze und ich bin sehr zufrieden mit ihnen vor allem,weil sie nicht verschmieren.

Frage 3 :

Copic's gibt es z.B. in Geschäften wie Kaut-Bullinger zu kaufen.Im Internet findet man sie auch auf der originalen Seite und auf anderen Seiten wie z.B. Amazon,Ebay etc.Ich persönlich kann dir nur empfehlen,sie im Internet zu bestellen,weil sie dort einfach viel günstiger sind,als im Laden.Im Laden kosten sie ca. 100 Euro mehr und das ist schon ein Haufen Geld.Im Internet habe ich sie für ca. 270 Euro bekommen.Wenn du im Internet bestellst,dann achte auf jeden Fall auf den Anbieter und pass auf,dass du nicht schon im Voraus das Geld zahlst,weil es auch Betrüger gibt und bei so viel Geld wäre das schon bitter.Wähle am besten auf Rechnung,oder auf Nachnahme.Ich habe damals mit Nachnahme gezahlt und es zum Glück auch nicht bereut.Lass dir keine zu günstigen Preise andrehen und achte darauf,dass die Seite auch wirklich seriös ist.Auf der originalen Seite der Copic's zu bestellen wäre natürlich das Sicherste,aber dort kosten sie natürlich auch wieder etwas mehr.

Ich hoffe,dass ich dir etwas weiterhelfen konnte und falls du noch fragen hast,nur zu. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasGammelvirus
01.08.2016, 16:40

Danke für diese Tolle Antwort ! Die hat mir echt super weiter geholfen :D Wegen dem am Anfang: Mit Buntstiften habe ich wirklich viel Erfahrung. Ich besitze selbst auch das 120 Farben Set von den Polychromos :D. Wollte jz eben was neues ausprobieren da ich gerne Mangas und Comics zeichne, das aber mit den Buntstiften nicht allzu gut geht. Ich habe mir deswegen auch mal ein relativ teures Filzstift Set von Farber Castell bestellt, welches aber ein totaler Reinfall war. Vielen Dank dass du dir die Arbeit gemacht hast mir so eine lange und ausführliche Antwort zu geben. LG Dein Gammelvirus

0

Hallo,

ich selber habe damit keine Erfahrungen, aber eine gute Freundin zeichnet gerne damit. Sie hat sich mal ein 60er Set für ich glaube 50€ gekauft und ist damit auch jetzt noch voll zufrieden. Sie hatte sie aber vorher bei einer Bekannten ausprobiert.

Für den Anfang sollten ca. 15 Stifte reichen. Denk an verschiedene Hautfarben um z.B.Schatten darzustellen. Das wird leicht vergessen.  

Welche Art sie hat kann ich dir leider nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasGammelvirus
01.08.2016, 14:13

Hey, Danke für deine Antwort. Das mit dem 60er Set würde mich jz nochmal näher interressieren. Hat sie sich das wirklich als ganzes Set gekauft, oder musste sie das selbst zusammen stellen? Und wo hat sie das gekauft? Internet ? Danke nochmal für die Antwort :D

0

Ich hab diese für mangazrichner (hab vergessen sie die heißen xD) und ich würde mir für den Anfang mehrere Grüntöne, Rottöne, Blautöne und vor allen Dingen Hautfarben kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yatoliefergott
01.08.2016, 14:10

hab nachgeguckt, es sind copic ciaos

0
Kommentar von yatoliefergott
01.08.2016, 14:11

hab sie übrigens aus dem Internet

0

Was möchtest Du wissen?