erfahrung mit Blackroll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Während du die Blackroll verwendest, spürst du mal stärkere uns mal weniger starke Schmerzen. Das liegt daran, dass manche Punkte in der Muskulatur verspannter sind als andere. Gib dazu am besten 'Faszientraining' bei YouTube ein. Die Videos des Schwimmers Dominik Franke sind sehr zu empfehlen.
Nach der Massage, bzw. dem Training mit der Blackroll fühlst du dich wirklich besser, aber es kann sein, dass du durch die ungewohnten Übungen Muskelkater bekommst, was ganz normal ist.
Wenn du längere Zeit mit der Blackroll arbeitest, wird sie irgendwann entspannend auf dich wirken.:)

Ich benutze sie zu Hause. Eigentlich hatte ich nur bei den ersten Anwendungen leichte Schmerzen. Und die hauptsächlich während den Übungen und nur wenige anschließend.

Wenn du das mit einem Profi machst wird es sicher noch besser

Nein also die Schnmerzen hast du nur bei der Massage. Danach fühlst du dich viel besser! WEnn du einen Rundrücken hast kann ich dir Kreuzhaben sehr ans Herz legen! Wenn du es technisch korrekt ausführst ist es die beste Rückenübung gegen Haltungsschwächen.

Was möchtest Du wissen?