Erfahrung mit Bänderrissen - Fuß unbeweglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Erstmal ist das normal das nach Unfällen bewegungseinschränkungen zurück bleiben. Allerdings muss da etwas getan werden. Von alleine geht das in den meisten Fällen nicht weg. Es kommt auf den Grund an warum diese "sperre" im Gelenk besteht. Ob diese vom Knochen bzw den Gelenk an sich kommt oder durch das verletzte Band das nicht mehr so dehnbar ist. Versucht das durch einen Arzt abklären lassen und je nachdem wäre meine Empfehlung zu einem Physiotherapeuten mit Fortbildung in MT (manuelle therapie) oder auch Manualtherapeut genannt zu gehen. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine nochmalige Röntgenaufnahme des Sprunggelenks in zwei Ebenen sollte erfolgen um nachzuschauen, ob das Gelenk des Wadenbeins mit den Fersenbein blockiert ist.

Nicht der Orthopäde, der Unfallchirurg oder Sportarzt sollte befragt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das selbe. Wenn du Glück hast geht das weg .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?