Erfahrung mit Ayusa-Intrax in Australien?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey! Also ich war mit Ayusa-Intrax in Australien und kann es nur emfehlen. Die Agentur ist etwas teurer als vllt andere, aber sie werden dafür sorgen, dass du in eine gute Gastfamilie kommst. Ich habe verschiedene andere Au-Pairs getroffen und einige hatten wirklich Probleme mit den Gastfamilien. Keiner, der mit Ayusa gekommen ist(und den ich getroffen habe!) hatte irgendwelche Probleme. Ich hatte recht wenig Kontakt mit der Argentur, da alles glatt lief. Sie bereiten dich gut vor, fragen bei dir und deiner Hostfamilie von Zeit zu Zeit nach, ob alles glatt läuft und ich war froh, die Sicherheit zu haben, dass wenn irgendwas schief läuft, ich nur einen Anruf von jemanden entfernt war, der mir helfen konnte! Auch die Hostfamilien müssen einige Kriterien erfüllen und du kannst lange vor deinem Abflug Kontakt herstellen, telefonieren oder Skypen und alle offenen Fragen klären! Also wirklich 10 von 10 Punkten! Ich hoffe das hilft dir! Falls du noch irgendetwas anderes wissen willst etc. dann kannst du dich gerne bei mir melden und ich helfe so gut ich kann!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johannakira
29.08.2012, 13:22

Dankeschön, du hast mir wirklich weiter geholfen. Was mich noch interessiert ist, wie die versorgung vor Ort ist. Unternimmt man irgendwas mit der Organisation? Ich habe von anderen gehört das sie von ihrer Organisation aus treffen mit verschiedenen Au pairs vor ort hatten, ist das auch so?

0

Cool, dass ich helfen konnte:) ALso es gibt organisierte Treffen, wie BBQ am Strand etc. Ich weiß allerdings nicht, ob das direkt von der Organisation ausgeht?! Ich hab sowas allerdings immer etwas verplant, was aber kein Problem war. Du bekommst sobald du eine Hostfamilie gefunden hast und weißt, in welche Stadt (bzw. Umgebung)du gehst(Sydney, Melbourne, Brisbane, Gold Coast, Perth, Canberra etc) eine Liste mit allen Kontaktdaten anderer Au-Pairs in deiner Nähe. Da ist es recht einfach, Kontakt aufzunehemen. Dank Facebook kann man ganz schnell treffen und Gruppen organiesieren. Ich war dann in den Gruppen: AuPairs in Brisbaen, AuPairs an der GoldCoast, AuPairs Australien. Und von da wurden viele, regelmäßige Treffen von den AuPairs selber organisiert und wenn man was unternehmen wollte, abe nicht allein gehen will, dann kann man das posten und schnell finden sich andere die das ebenfalls machen wollen etc. Wichtig ist, einfach mal frech nachzufragen. Es ist wirklich einfach Freunde zu finden, da ja auch alle im selben Boot, weit von zuhause entfernt sitzen:D Okay, hoffe das hilft dir auch. Keep safe! Und berichte mal wie die Planung läuft;) GB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johannakira
31.08.2012, 20:11

danke, du hilfst mir wirklich :) . wielange vor deiner abreise hast du dich beworben?

0

Was möchtest Du wissen?