Erfahrung mit Analverkehr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Analverkehr birgt natürlich gewisse Risiken, welche man aber alle sehr stark minimieren kann, wenn man sich richtig verhält:

  • Vertrauen ist wichtig, wenn einer sagt es geht nicht, dann sofort aufhören!
  • viel Gleitgel --> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen
  • nur mit Kondom --> Geschlechtskrankheiten können sonst sehr leicht übertragen werden
  • langsam dehnen --> man kann nicht einfach so seinen Penis in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...also mit einem Plug oder nach und nach mehr Fingern eindringen und den Anus drann gewöhnen
  • wenn es schmerzt sofort aufhören, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Zu Schließmuskelstörungen kommt es nur, wenn man es mit Gewalt versucht, da brauchst du dir keine Sorgen machen! Wenn du vorher auf Toilette warst und evtl. sogar noch eine kleine Analspülung gemacht hast, dann sollte da auch nichts am Penis drann hängen. Und zur Not hast du ja ein Kondom an, welches danach einfach weggeschmissen wird...

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entspann dich. Solltest du verkrampft an die Sache rangehen, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit sehr schmerzhaft und dein Freund wird durch die Verkrampfung des Schließmuskels nicht richtig eindringen können. Wichtig ist das ihr beide es langsam angehen lasst und dein Freund nicht sofort eindringt. Versucht vorher langsam den Schließmuskel zu dehnen und dann sollte es auch kein Problem werden. Zu Empfehlen sind vor allem das ihr Kondome verwendet oder auf jeden Fall Gleitgel

Hab keine Sorge das noch etwas rauskommt, den nach dem Stuhlgang bleibt kaum Kot im Rektum zurück, denn der Kot wird entgegen weit verbreiteter Annahme nicht im Enddarm gesammelt, sondern schon zuvor. Solltest du dich dennoch unwohl füllen, könntest du auch eine Darmspülung ausführen. Einfach schnell zu einer Apotheke fahren und diese dort kaufen, ist aber nicht zwingend nötig. Eine gründliche Reinigung von Außen solltest du dennoch durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche stehen drauf, manche nicht.

Ich fand es nicht so toll, weh getan hat es nicht, es aber einfach unangenehm. Probiert es einfach aus und benutzt viel Gleitgel!

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoLangfeld
28.05.2016, 19:04

Dankeschön:)

2

Nur aus Neugierde, darf ich fragen wie alt du bist?

Und zu deiner Frage: denk gar nicht groß drüber nach. Wenn ihr beide es wollt, wird es super. Dein freund wird vorsichtig sein und dich nicht verletzen; das würde er bestimmt niemals extra tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoLangfeld
28.05.2016, 19:04

Ich bin 17, Dankeschön :)

0
Kommentar von Matschpfirsich
28.05.2016, 19:06

Okay :) viel ... Spaß heute Abend. Falls man das wünscht 😂 kein Plan

1

Mit viel Gleitgel kann nichts passieren. Viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da kann nix passieren, einfach viel Gleitgel benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jedem tierchen sein klistierchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?