Erfahrung mit AIFS als Au Pair?

2 Antworten

Aupair in den USA ist ohne Organisation nicht möglich, denn du benötigst für deinen Aufenthalt das J -1 Visum, für das die Organisationen als Sponsoren auftreten 

Du musst dich also bei einer der großen Agenturen bewerben. 

Es gelten weitere Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Au-Pair Jahr diese sind:

Au Pairs must be:

  • Proficient in spoken English;
  • A secondary school graduate or equivalent; and
  • Between 18-and-26-years-old.
  • Capable of fully participating in the program as evidenced by the satisfactory completion of a physical.
  • Personally interviewed, in English, by an organizational representative who shall prepare a report of the interview which shall be provided to the host family; and

Quelle

Die meisten Agenturen verlangen den Nachweis von 200 „Kinderstunden“und einen Führerschein ist oft gewünscht.

Hier ein paar Agenturen:

https://www.aupairworld.com/de/au-pair-programme/usa/visum

Finanziell kannst du das Jahr plus/minus Null gestalten, denn die steht der Mindestlohn zu. Davon kannst du die Gebühren für die Agentur begleichen und die meisten Aupairs schaffen es nach ihrem Jahr (oder zwei) noch ein wenig vom verdienten Geld zu reisen.

AIFS ist viel zu teuer. Versuch es mal mit der etwas kleineren agency King Au Pair. Da habe ich zumindest sehr viel Geld gespart. Und mein Auslandsjahr als Au Pair in der USA war top.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?