Erfahrung gesucht: Wegen Studium weg vom Partner

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, dass dein Freund hinter dir herzieht. Wenn an deinem Studienort ein passender Arbeits- oder Studienplatz zu finden ist. Bedenk auch, dass du in der vorlesungsfreien Zeit nicht am Studienort sein musst. Praktika oder Hausarbeiten kannst du auch am Wohnsitz deines Freundes machen. Er hat ja auch mal Urlaub und kann dich in deiner Studentenbude besuchen. Du siehst, ihr habt durchaus noch Zeit miteinander. Eure Beziehung wird sich vielleicht mit der Zeit verändern, vielleicht wird sie die vielen Trennungen auch nicht überstehen, aber es ist nicht aussichtslos, dass du, wenn du dein Studium abgschlossen hast, glücklich wieder mit ihm vereint bist.

Ich hatte auch 2 Jahre lang eine Fernbeziehung, allerdings wohnten wir "nur" 240 km voneinander entfernt, also knapp die Hälfte. Das hat jedes mal 3 Stunden mit dem Zug oder 2 Stunden mit dem Auto gedauert. In der Konsequenz haben wir uns nur jedes zweite WE gesehen. Die Beziehung hat trotzdem gehalten, allerdings auch deswegen, weil ich zu dem Zeitpunkt gar nichts anderes wollte. Mein Fokus lag auf meinem Studium, nicht auf meinem Freund. Ob das bei dir auch so ist, musst du selbst beurteilen. Nach 1.5 Jahren ist man ja eher in der "Ich will mit dir zusammenziehen und Zeit verbingen"-Phase und bei der Entfernung könnt ihr euch bestimmt nicht oft sehen. Das geht auf die Dauer auch ganz schön ins Geld. Bei uns hat eine Tour hin und zurück immer um die 60€ gekostet - lass das mal bei dir 100€ sein, da bist du bei 4 Wochenenden schon bei 400€ im Monat. Außerdem wirst du auch nicht immer die Zeit für deinen Freund haben - ein Studium ist - gerade im ersten Semester - anstrengend und du wirst viel Zeit fürs Lernen einplanen müssen. Hinzu kommen die vielen neuen Eindrücke und Leute, die du kennen lernen wirst (und er auch). Also ich will dir die Beziehung nicht madig machen, versuchen kannst du es ja. Aber ich persönlich glaube eher nicht, dass das bei der Entfernung noch lange halten wird - es sei denn ihr seid die totale Ausnahme, kann ja auch sein :-)

Tausende führen eine Wochenendbeziehung und es klappt. Lass es auf Dich zukommen.

Wenn ich euch verabschiedet, hilft es zu wissen, wann man sich (spätestens) das nächste Mal sieht. Also immer schon den nächsten Flug oder das nächste Bahnticket parat liegen haben.

kannst es vergessen. Fernbeziehung ist für beide Seiten furchtbar und hält höchstens paar monate. tu euch beiden ein gefallen und mach schluss.

Was möchtest Du wissen?