Kann ich trotz Einnahme der Pille danach schwanger werden (Einnahmefehler erste Woche)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einem Einnahmefehler der Pille kommt es nach ca. 36 Stunden zu einer Zervixschleimveränderung und Samenzellen können in die Gebärmutter eindringen. Auch die rückkoppelnde Hemmung der Hypophysenfunktion fällt aus und es kann deshalb einige Tage später zu einer Durchbruchsovulation kommen.

Je früher die "Pille danach" eingenommen wird, desto sicherer kann eine
Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach
größer ist, diesem möglichen Eisprung zuvor zu kommen!

Die „Pille danach“ kann also nur helfen, sofern der Eisprung noch nicht stattgefunden hat, da sie ihn so lange hemmt, dass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. abgestorben sind und können nichts mehr anrichten. 

Findet der Eisprung jedoch zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr statt und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass du trotz Einnahme der "Pille danach" schwanger wirst.

Dann kann die „Spirale danach“ als Alternative zur „Pille danach“ sinnvoll sein. Das Einlegen der Kupferkette oder der Kupferspirale innerhalb von 5 Tagen
nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr kann mit über 99 % vor einer
ungewollten Schwangerschaft schützen. Diese Methoden verhindern die Einnistung eines befruchteten Eis. Hierbei wird vom Arzt eine normale Spirale in die Gebärmutter eingelegt.

Allres Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angst doch schwanger zu werden können wir sehr gut verstehen.

Wenn die normale Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde (siehe Beipackzettel) kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden und die Pille Danach sollte dann so schnell wie möglich eingenommen werden.

Die eingenommene Pille Danach ellaOne wirkt bis kurz vor dem Eisprung und kann noch kurz vor dem Eisprung eine Schwangerschaft verhindern - aufgrund ihres Wirkprinzips (3-faches Wirkprinzip). D.h. ellaOne kann auch noch kurz vor dem Eisprung, an den fruchtbarsten Tagen wirken und eine Schwangerschaft noch verhindern.

Nach Einnahme der ellaOne tritt die Periode dann ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage auf – bzw. sollte in der kommenden regulären Pillenpause auftreten. Im Zweifel empfiehlt sich zur Sicherheit ein Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du in der ersten Woche den Einnahmefehler hattest kannst du schwanger werden. Gut dass du an die Pille danach gedacht hast. Allerdings hast du sie erst so spät nachgenommen. Bei der Pille danach heissts desto früher, desto besser.
Mach nach 18 Tagen einen Schwangerschaftstest/ geh zum Frauenarzt (die können das schon nach 10 Tagen feststellen) um sicher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

19 Tage nach dem Unfall machst du einfach einen Schwangerschaftstest (vorher ist dieser aber nicht aussagekräftig).

Dann hast du Sicherheit. Ob du schwanger bist oder nicht kann man dir hier nämlich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange nach dem Verkehr hast du sie denn eingenommen? Also bei mir wirkt sie immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlueBells 05.03.2016, 23:42

Nach 4 Tagen erst

0

Was möchtest Du wissen?