Erfahrung beim Zubereiten von Grillen, Heuschrecken und Mehlwürmern etc.?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Nachtisch kann man Heuschrecken auch mit flüssiger Schokolade überziehen.

Man kann alle möglichen Insekten - auch Heuschrecken verwenden:
Zutaten für 1 Person:

4 Lasagne-Platten

Für die Sauce Bolognese:

100 g Mehlwürmer

50 g südamerikanische Riesenmehlwürmer

1 Schalotte

2 Knoblauchzehen

1 Lauchzwiebel

1 EL Tomatenmark

240 g stückige Tomaten (Dose)

trockener Weißwein

scharfes Rosenpaprika-Pulver

Salz

bunter Pfeffer

Butter

mittelalter Gouda

Für die Sauce Bolognese:

Mehlwürmer auf ein großes Schneidebrett geben und kleinwiegen. In eine Schüssel geben.

Schalotte und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden. Lauchzwiebel putzen und in Ringe schneiden.

Butter in einem kleinen Topf erhitzen
und Schalotte, Knoblauch und Lauchzwiebel darin anbraten. Mehlwürmer
dazugeben und mit anbraten. Tomatenmark dazugeben und ebenfalls mit
anbraten. Es sollen sich Röststoffe auf dem Topfboden bilden. Mit einem
Schuss Weißwein ablöschen. Tomaten dazugeben. Mit Paprika-Pulver, Salz
und Pfeffer würzen. Verrühren und zugedeckt bei geringer Temperatur 1
Stunde köcheln lassen. Sauce abschmecken.

Für die Lasagne:

Backofen auf 220–240 ºC Umluft erhitzen.

Nacheinander vier Male das folgende
Prozedere durchführen: Eine Lasagne-Platte in eine mittlere Auflaufform
legen. 3 EL Sauce Bolognese darauf verteilen. 2 EL Béchamel-Sauce
darüber geben. Gouda mit der Küchenreibe grob darüber reiben.

Auflaufform auf mittlerer Ebene für 30 Minuten in den Backofen geben.

Herausnehmen und Lasagne servieren.

 - (essen, kochen, Insekten)  - (essen, kochen, Insekten)

Heuschrecken schmecken gebraten am besten. vor dem Braten Flügel und Beine entfernen. Öl in die Pfanne, etwas Salz, Pfeffer und ein wenig Chilli Pulver. Mit einem Salsa Dip schmecken sie sehr gut,aber auch mit Knoblauchsauce.

Mehlwürmer habe ich leider noch nicht probiert.

11

Jo das ist so ziemlich das was ich als erstes Probieren werde ^^

0
11

Hast du schon mal Grillen Burger gemacht? Brauch nen Würztipp für die Maße. Da im Jeden Gang Chilli übertrieben wäre soll da eher milder ran gegangen werden.

0
41
@AfroC3sar

Probier es mit verschiedenen Sachen aus. Ich habe sie mal mit Butter gebraten und nur gesalzen ,dass war auch sehr lecker. Soviel ausprobiert habe ich leider noch nicht, weil man doch nicht immer dazu kommt sich welche zu kaufen

0
11

Ja das ist leider richtig... wir haben hier auch leider keinen Laden in meiner Nähe -_-

0
41
@AfroC3sar

Schade eigentlich,sowas sollte mehr ausgeweitet werden. Man könnte sich sogar daran gewöhnen. Besser als Schwein,Rind oder ähnliches zu schlachten.Bei Insekten ist das nicht so wild :D 

0

ich könnte es nicht essen.... oh gott...............

11

Rein aus Ekel? Kann man alles überwinden. Als sushi noch nicht in DE populär war, war die allgemeine Meinung, dass sich das nie verkauft. Mit Insekten wird es das gleiche sein, denk ich.

0
46
@AfroC3sar

Naja, wo liegt der Unterschied zwischen einer Garnele und einer Heuschrecke? Zwischen Shrimps und Mehlwürmern?

Nur Tintenfisch-Arme roh essen, die sich noch auf dem Teller winden und bewegen (gesehen auf einer Japan-Doku auf Phoenix).... das wäre zu viel für mich. :o)

0
11
@AfroC3sar

Absolut! Mit Sushi hat es sich sehr schnell und positiv entwickelt. Zum Glück, sonst hätte ich jetzt einen anderen Nutzernamen und einen anderen youtube Kanal :D

Das wird noch mit ganz vielen Zutaten so sein. Jeder kennt den Spruch: "Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht" und genau so ist es. Ein paar wenige probieren und sagen es schmeckt lecker. Deutlich später wagen sich dann auch mehr Leute dran.

0

Was möchtest Du wissen?