Erfahrung Schüßlersalze bei Krebs

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo guten morgen,mein Onkologe hat mir gesagt, dass Schüsslersalze nicht Schaden, wenn man sie begleitend einnimmt. Aber ich würde mich nicht auf die Salze alleine verlassen. Ob sie wirklich "heilen" bei dieser Krankheit bezweifle ich sehr. Ich selbst habe nichts zusätzlich eingenommen. Mir haben die starken Chemos und die Bestrahlungen gereicht. Alles andere ist nicht nachgewiesen und man muss selbst ganz stark daran glauben.Alles Gute und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei einer solch schwerwiegenden Erkrankung würde ich alles generell mit dem betreuenden Onkologen absprechen. Und keinesfalls hier!

Und wenn du zu wenig Vertrauen hast zu deinem Arzt, solltest du den wechseln.

Chemos gibt es zig verschiedene Arten - alles wird speziell für den konkreten Krankheitsfall zusammen gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst Du, aber es hilft leider überhaupt nicht, positive Erfahrungen gibt es nicht. Das Geld kannst Du Dir sparen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IMMER zuerst so etwas mit dem Arzt absprechen. Es gibt Leute die auf Alternativmedizien schwören, doch es gibt Ärzte vom Fach, die davor warnen auch WEIL sie Erfahrungen damit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dies auch mit deinen Arzt absprechen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe diverse Bücher übre Schüssler Salze....die Behandlung von Krebs ist dort allerdings nicht angeführt. Ich würde daher lieber einen Arzt fragen, der sich mit Naturheilmedizin und Biochemie auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?