Erektionsstörung bei Freundin

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Solche Erektionsstörungen sind fast immer psychisch bedingt. Es klappt alleine, aber im Ernstfall versagst Du. Das ist sehr häufig und Du bist damit kein Sonderfall.
  • Ursächlich ist fast immer Erwartungsdruck und Stress. Selbst wenn Du das nicht so wahrnimmst, es liegt fast immer daran. Die Frau ist viel jünger, du willst toll sein, Du machst Dir jetzt auch schon Sorgen und, zack, überwiegen Stress und Druck statt Erregung. Das ist ein bekannter Teufelskreis.
  • Die "theoretisch einfachste" Lösung ist eigentlich, den Stress zu vermeiden -- wenn man das denn schafft. Dazu einfach nur kuscheln wollen. Massiere sie, verwöhne sie, streichel sie, befriedige sie manuell oder oral -- und wenn und sobald Du dabei eine Erektion hast, dann beginne den Beischlaf. Wenn nicht, dann nicht. Fokussiere Dich nicht auf "wann wird er endlich hart", sondern genieße den Moment. Lass Dich fallen, denk an gar nichts.
  • Die "praktisch einfachste" Lösung sind die modernen Potenzmittel, die Du Dir vom Urologen leicht verschreiben lassen kannst. Damit klappt es die ersten Male dann ganz sicher und nach kurzer Zeit wirst Du sie höchstwahrscheinlich nicht mehr brauchen. Viele reduzieren dazu schrittweise die Dosis bis auf Null.

Vielleicht machst du dir zuviele Gedanken und immer, wenn du mit ihr im Bett bist setzt du dich so unter Druck, dass es einfach nichtmehr klappen kann...versuch doch einfach mal die Situation total entspannt zu sehen und wenn es nicht klappt dir nicht zu viele Gedanken zu machen...falls es trotzdem nicht klappen sollte würde ih ma nen Arzt besuch machen und mir n paar Tabletten für einen guten stand besorgen ;) ...viel Spaß für die Zukunft :3

Nimm aber nicht irgendwelche Tabletten, die besten sind für mich greenbeam, wirken super und haben keine Nebenwirkungen!

0

Tja, das Rad der Zeit nagt an dir!!!!

Da musst du wohl was einwerfen.. ;-)) Besser als Via...ist aber Greenbeam, weil das aufgrund der pflanzlichen Inhaltsstoffe so gut verträglich ist!!! Mein Freund nimmt das nur noch!!!

Alles Gute mit Birthe!!

Er bekommt ihn nicht hoch...was tun?

Ich habe mich gerade hier angemeldet weil ich ziemlich ratlos bin, und erhoffe mir von euch ein paar Anregungen bzw. ein Feedback was ich bzw. wir tun können bzw. sollten. Vor nunmehr 7 Wochen hab eine einen tollen Mann kennen gelernt und wir haben uns sofort ineinander verliebt. Alles soweit super. Er ist wahnsinnig süß, zärtlich, einfühlsam und romantisch. Die Gespräche sind toll. Natürlich gibt es ein ABER wie so oft. Der Sex funktioniert gar nicht. Seit dem Punkt an dem wir es das erste mal probieren wollten. ...keine einzige Erektion.

NIX geht da ...ich kann neben ihm nackt im Bett liegen....nix passiert....keine Erektion. Er kennt das Problem wohl schon so ähnlich. ...er sagt bei vorherigen Partnerinnen wurde er weich während dem Sex oder es ging mal und mal nicht....

Er entzieht sich mir jetzt oft körperlich, wenn er wieder merkt, da geht nix....das tut sooo weh, wenn man sich vorher gemeinsam in Fahrt gebracht hat, dann alleine mit der Lust dazu stehen.

Wir schmusen viel und versuchen Sex ohne Penetration. Aber es ist für uns beide nicht dasselbe.

Wir haben jetzt darüber geredet, dass er sich Potenzmittel besorgen wird und untersuchen lässt. Das hat er mir versprochen. Aber das ist mittlerweile 12 Tage her und er hat tatsächlich noch nichts Konkretes unternommen... vermutlich aus Angst vor dem Arztbesuch. Was soll ich nur tun, ich kann ihn ja nicht in die Enge drängen....

Bei Greenbeam-Potenzmittel hab ich gehört, dass es die Chance gibt, es nur kurzzeitig zu nehmen und es dann ausschleichen zu lassen, weil es dann auf einmal nach dem Erfolgserlebnis auch ohne funktioniert. Hat da jemand Erfahrungen?

Es ist alles sehr belastend und schwer für uns beide.

...zur Frage

Wo bekomme ich Potenzmittel aus dem Internet her, die nicht so teuer sind?

...zur Frage

Leichte Potenzstörung, Hilfe!

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt, und habe leichte Potenzstörung.

Undzwar hab ich folgendes problem, kurz vorm sex, also beim Vorspiel, wird mein Penis richtig hart wie es auch sein muss. Bis dahin klappt alles super. Dann wenn ich ihn reinstecke, wird er manchmal total hart, und im anderen moment wird er wieder schlaff. Zum beispiel, wenn wir die Stellung wechseln, muss das schnell gehen weil sonst mein Penis erschlafft.. ich weiß echt nicht warum.

Jetzt wollte ich ein Produkt testen, ich habe gehört L-Arginin soll ganz gut sein? Meint ihr würde das was bringen, also würde dadurch mein Penis besser durchblutet werden oder so ?

MFg

...zur Frage

Was tun bei Potenzproblemen?

Hallo.

Was kann man bei leichten Potenzproblemen tun, ohne gleich zum Arzt zu gehen und sich bestimmte Medikamente einzuwerfen?

"Leicht" bedeutet, dass "Er" schneller schlapp macht und bestimmte Stellungen nicht mehr möglich sind. Ich bin Anfang 50 und ansonsten körperlich fit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?