Erektion und keine Lust,Mann?

5 Antworten

Ist natürlich auch etwas altersabhängig, aber im Wesentlichen ist das normal - selbst im Schlaf bis zu 6-7 Mal

Aber gerade bei Pubertierenden ist es dann umgekehrt - wenn sie eine E*** spüren, meinen sie, gleich aktiv werden zu müssen ;-)

Ja, das passiert mehrmals, nicht nur am Tag, sondern auch oft in der Nacht. Manchmal wenn man einfach sitzt passierts oft...

Kurz und knapp:

Eine Erektion ist auch ohne sexuelle Reize möglich.

Erektionen besser unter kotrolle bringen

Hi ich hab mal eine Frage. Seit kurzen hab ich regelmäßig mit meiner Freundin sex jetzt haben wir nur ein Problem bei mir dauerts mit den Erektionen manchmal ein bisschen länger (also bis ich vollständig erregt bin) nur letztens war ich ziemlich erregt und das hat ihr dann natürlich gefallen meinen Penis komplett in voller Größe zu sehn nur ich hab das Gefühl das er dann wehrend dem Sex ein bisschen schlaffer wird bzw die Erektion ein Stück ab nimmt. jetzt ist meine Frag wie kann man seine Erektionen am besten zum Maximallevel steigern und dort halten gibt es vl ein paar spezielle Übungen oder so zeug das ich machen könnte

...zur Frage

Unwillkürliche Erektion

Guten Abend,

ich bin 15 und bekomme tagsüber einfach so, ohne erregt sein zu müssen, eine Erektion, manchmal passiert das, wenn ich Harndrang habe aber nicht immer. Am Abend passiert das komischerweise nicht oder wenigstens nicht so oft. Ist das normal?

Danke

...zur Frage

Kann man als Mann auf feucht werden?

Manchmal wenn ich sehr erregt bin, wird es unten ganz feucht ... Geht das?

...zur Frage

Warum haben Männer so ein Problem damit, psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen oder in eine Therapie zu gehen?

Männer aus meinem Bekanntenkreis erzählen mir manchmal von ihren Problemen. Wenn ich dann vorschlage, eine psychologische Beratung in Anspruch zu nehmen, die es ja mittlerweile an jeder Ecke gibt, weil mir das auch schon mal geholfen hat, dann antworten alle, dass das für sie auf keinen Fall in Frage käme. - Warum denn nicht?Auch Paartherapie wird meiner Erfahrung nach nahezu immer von Frauen aufgesucht, die dabei ihre widerstrebenden Männer hinter sich her schleppen, die dann mit verschränkten Armen dabei sitzen, während die Frau versucht, voran zu kommen, indem sie ihre Gefühle und (gemeinsamen) Probleme schildert.Wo ist das Problem? In meinen Augen ist psychologische Beratung oder Therapie eine ganz normale Dienstleistung, so ungefähr wie Krankengymnastik. Statt des Körpers wird halt die Seele durchbewegt und man bekommt "Übungen" zur seelischen "Kräftigung". Also kann mir das mal jemand erklären? Und wie kann man einem Mann die Bedenken nehmen die ihn davon abhalten?

...zur Frage

Ist es normal, dass ich leicht erregt werde. Wenn ich meine Freundin zum Beispiel küsse, dann habe ich meist eine Erektion. Randinfo: Ich hatte noch keinen Sex?

Siehe Frage! Desweiteren habe ich manchmal das Problem, dass ich überhaupt nicht erregt werde. Ich liege zum Beispiel im Bett, meine Freundin will mir einen blasen, aber er wird einfach nicht ganz steif. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Was macht man bei dem "Gefühl er/sie ist zu gut für mich"?

Hallo an alle die das Lesen! Also ich ertappe mich dabei, wenn ich einen Mann mag, sofort mit dem Gedanken, "ach komm der ist viel zu gut, er will nix von dir" es tut so weh und ich kann manchmal den Männer nie in die Augen schauen, wenn ich Sie mag....habt ihr Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?