erektion im schlaf

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

  • Erektionen (also ein steifes Glied) bekommt jeder gesunde Mann mehrfach in der Nacht. Das ist normal, natürlich, notwendig und unvermeidbar.

  • Ejakulationen (also Ausstoß von Samenflüssigkeit) sind mit normalen nächtlichen Erektionen normalerweise nicht verbunden.

  • Nächtliche Ejakulationen wäres des Schlafes sind sogenannte "feuchte Träume" und stammen von erotischen Träumen, die so intensiv sind, dass der Körper real mitspielt. Dies passiert vorallem in Lebensphasen besonderer sexueller Erregung oder Verliebtheit.

  • Nächtliche, unwillkürliche Samenergüsse treten außerdem als sogenannte Pollutionen auf, vorallem bei Pubertierenden und Jugendlichen, die lange nicht mehr ejakuliert haben. Auch dies kann als "feuchter Traum" bezeichnet werden.

  • Unbewusstes, unwillkürliches Penetrieren (also Eindringen des Penis in die Vagina der Frau) tritt normalerweise nicht auf. Derartige Behauptungen wären unglaubhaft. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du ohne es zu merken im Schlaf in sie eingedrungen bist, ist minimal.

  • Samenflüssigkeit, die die Geschlechtsteile einer Frau berührt, kann zu Schwangerschaft führen. Vorsicht! Auch äußerlicher Kontakt ist potentiell fruchtbar und sollte vermeiden werden, falls nicht systemisch verhütet wird.

Nächtliche Erektionen wirst Du dein ganzes Leben lang haben, ansonsten fehlt die nötige Durchblutung die das Ding benötigt. Die Natur hat es so eingerichtet, das es im Schlaf passiert, weil es da am wenigsten stört.

Deine Freundin sollte mal nicht so rumzicken! Spermien sterben nach 30sek ab und das sie dadurch schwanger geworden ist, ist sehr sehr unwahrscheinlich. Es gibt die "Pille-Danach". Google das mal und dann brauchst du dir fast keine Gedanken mehr ueber sowas machen.

Tja, so etwas kommt vor.

Ich habe das gleiche erlebt wie Du. Ist schon 25 Jahre her, war auch nur ein einziges Mal.

Aber was soll man machen, wenn man schläft und eigentlich dem Eigenleben des eigenen Körpers nichts entgegensetzen kann?

Wie alt bist du denn? Klar ist das normal. Feuchte Träume? Schon gehört? Die Chance einer Schwangerschaft ist sehr gering, aber wer weiss wo dein Stab überall war. Wart ihr denn nackt?

Verwechselst du vielleicht Erektion mit Eakulation? Es ist überall bekannt, dass Männer im Schlaf eakulieren können. Das passiert besonders häufig, wenn man sehr erregt war, aber keinen O.rgasmus hatte. Also, damit das nicht mehr passiert, immer schön vorm Einschlafen mit deiner Freundin Sex haben :)

Das ist normal.

Beim ersten Mal wusste ich auch nicht was das ist, aber ich habe sofort erkannt, dass ich da ein Fahne hissen kann.

schöne erklärung

0

och, ist das süß, aber schön. du liebst sie halt sehr, und ja, ein mann kann einen o*rgasmus im schlaf haben. und ja, wenn deine freundin sich reingesetzt hat kann sie auch schwanger werden, ist aber unwahrscheinlich.

schön, daß du da bist-

nur solltest du, sei es nur auf verdacht, satzzeichen setzen...

der sinn deiner worte erschließt sich so besser

Willkommen in der Pubertät.

raff deine frage nicht einmal also ihr habt beid egeschalfen ( nackt ) und dannw ar sie am körper voller s.... weil du einen feuchten traum hattest ?

also ein kann ich antworten ja im schlaf bekommt man den höhepunkt

oh oh. Wann habt ihr das Thema in der Schule??

Was möchtest Du wissen?