Erektion 1 Woche nach Beschneidung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lenk dich einfach ab. Es wird schon einfach so alles normal zusammenwachsen und heilen. du brauchst keine Pornos zu gucken, das ist eher kontraproduktiv.

Zu den nächtlichen Erektionen: Bei mir hat es geholfen wenn ich den Verband abgemacht hab, ne lockere Schlafanzuhose anhatte, die viel Spielraum bot. Entweder auf dem Rücken pennen, bei ner Erektion hat es mir was gebracht, mich auf die Seite in einer Embryohaltung zu legen. Dann hats nicht mehr wehgetan und die Erektion ging schnell weg.

Du solltest so kurz nach einer Beschneidung vermeiden, den Penis steif werden zu lassen. Natürlich lässt sich das (z.B. im Schlaf oder unbewusst) manchmal nicht ganz vermeiden, aber absichtlich herbeiführen solltest du es nicht (auch nicht "einfach so" ohne Manipulation mit der Hand o.ä.). Du schreibst ja selber, dass du merkst, dass es dann noch wehtut.

Lass das alles in Ruhe heilen!

Meine erste Erektion nach Beschneidung war sehr schmerzhaft. Meine Freundin saß auf mir um meine Beine unten zu halten und eine maximale Erektion zu erhalten. War die Hölle aber danach war alles gut. Du must maximal den Penis auswachsen lassen, auch wenn es sehr brennt.

Gruss

Raslanx

Die Frage ist ist es in Ordnung einen Porno oder ähnliches zu gucken um
zu sehen wie der Penis einmal vollkommen steif wird ohne
Selbstverteidigung?

Auto-Vervollständigen wird immer lustiger.

Was möchtest Du wissen?