Erdungsarmband hat keine Klemme, kann ich die irgendwie improvisieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest dir einfach auf ebay oder so einen Erdungsstecker besorgen, der in die Schuko-Steckdose passt und entsprechend nur einen Kontakt für die Schutzerde hat (also keine Stifte oder Kunststoff-Stifte). Einen Losen Draht um den Kontakt in der Steckdose zu wickeln halte ich für eine ziemlich blöde Idee. Wenn man schon meint man braucht unbedingt einen ESD-sicheren Arbeitsplatz kann man den auch richtig ausstatten ohne sich der Gefahr eines Stromschlags auszusetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie heißt dein Erdungsarmband genau? Keinen losen Draht Richtung Steckdose führen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acoincidence
23.12.2015, 03:06

Er stellt die Frage doppelt guck in die andere frage wenn dich die Details des Armbandes interessieren.  

0
Kommentar von acoincidence
23.12.2015, 03:14

Stimmt, das war ein Link aus einer Antwort.  Sorry

0

ja es ist gefährlich,nimm lieber einen schukostecker und klemm es auf den erdkontakt,dann hast eine sichere lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist Mist. Merkst du selber oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chemirox
23.12.2015, 03:31

Naja, es wäre nur der Schutzkontakt außerhalb der eigentlichen Steckdose, also bestände kein all zu hohes Risiko.

0
Kommentar von acoincidence
23.12.2015, 11:58

Ne Denkfehler es ist Teil der elektrischen Anlage bei korrekt installierter Steckdose natürlich spannungsfrei aber wenn die Anlage fehlerhaft ist dann sieht es anders aus dann ist der schutzleiter ableiter des kurzschlussstromes. Beide nicht unrealistische Möglichkeiten sind sehr schmerzhaft. Bitte arm erdungs Kabel separat zur haupterdungsschiene ( potenzialausgleichsschiene ) verlegen.

0

Was möchtest Du wissen?