Erdung der Elektroinstallation

5 Antworten

einfach erdungsstab an passender stelle einschlagen und kabel in Verteilung führen.wichtig dabei Verbindung korrossionssicher ausführen

normalerweise muss eine solche installation nicht zusätzlich geerdet werden. es sei denn das kabel zur gartenlaube wäre 2 bzw. 4adrig (gemeinsamer PEN Leiter...

in dem fall empfielt es sich einen mindestens 2 meter weit in die erde getriebenen Staberder zu verwenden, der **großquerschnittig mit der verteilung verbunden ist...

gaaaaanz wichtig! in die verteilung muss ein RCD für alle Endstromkreise bis 20 Ampere im Innenraum der hütte und alle stromkreise bis 32 Ampere außerhalb der hütte...

lg, Anna

Erdungskabel mit Stoßverbinder verlängern.

Was möchtest Du wissen?