Erdogan- Türkei-?

11 Antworten

Dann zeige mal bitte, wo Du die Angaben her haben willst.

Die Familie des Vaters war aus Georgien immigriert und Erdogan wurde in Istanbul geboren.

Selbst wenn seine Eltern keine Muslime gewesen sein sollten, so ist das absolut egal, denn er ist ja wohl eindeutig Moslem und galt auf der Schule schon als strenggläubig. 

Hallo,

was ich über ihn denke schreibe ich hier jetzt nicht, sonst werde ich verklagt.

Was aber hat seine Herkunft überhaupt mit seinem heutigen Glauben, seinen Einstellungen und seinem Führungsstil zu tun?

Selbst wenn das so wäre, wäre es doch total egal. Es ist jedem selbst überlassen und nicht verboten seinen Glauben frei zu wählen.

Auch ob das Volk es weiß (wüsste) oder nicht spielt dabei überhaupt keine Rolle.

Viele Grüße

Michael

Woher hast du diese "Erkenntnisse"?
Im Wikipaedia-Artikel kann ich nichts dergleichen lesen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_Tayyip_Erdo%C4%9Fan

warte ich suche


0
@UdoBilderberg

einfach mal erdogan jüdische herkunft oder sowas suchen, muss jetz weg, keine Zeit mehr für GF sorry^^

0
@UdoBilderberg

Aus dem ASR Blog, http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/das-kolsche-wasser-stinkt.html

Das ironische an Erdogan bzw. seiner Herkunft ist, er ist gar kein echter moslemischer Türke. Die Familie väterlicherseits waren griechisch orthodoxe Christen aus der Gegend von Trabzon und mütterlicherseits stammt die Familie aus Batumi, Georgien und waren Juden. Im Judentum gibt es die Mutterlinie. Das heisst, als Jude gilt dem jüdischen Religionsgesetz nach jeder, der eine jüdische Mutter hat.

0
@UdoBilderberg

Du kennst nur diese eine Quelle, oder?
Auch dort ist das nichts als eine nicht belegte Behauptung.

1

Was möchtest Du wissen?